Monatspass
PLUS

Verlage experimentieren mit der Kochbuch-App Ecook

Die Digitalisierung von Kochbüchern ist ein anspruchsvolles Unterfangen. Die App Ecook will eine nutzer- und verlagsfreundliche Lösung etablieren.

Kochbuch-Digitalo: Henk-Jan Engelhardt, CEO des App-Anbieters Ecook, will eine digitale Kochbuchlösung etablieren, von der auch Verlage profitieren. Im Marketing hofft er dabei auf Mithilfe der Kooperationspartner: „Wir planen eine Kampagne, die fast zu 100% online erfolgen wird. Im Idealfall werben auch die teilnehmenden Verlage über ihre Kanäle für Ecook.“ (Foto: HvH Photography)

Seit rund zehn Jahren experimentieren Deutschlands Ratgeberverlage mit Apps und E-Books, aber eine zugleich praktikable und ertragreiche Lösung für die Digitalisierung des Kochbuchmarktes zeichnet sich noch immer nicht wirklich ab: Die meisten attraktiven Produkte sind zu teuer in der Herstellung, ein klassisches E-Book ist hingegen nicht wirklich nutzerfreundlich.

Ende 2017 tritt mit Ecook eine App an, um Content aus Kochbüchern für alle Seiten gewinnbringend zu erschließen und Verlagen so einen dritten Weg zwischen eigener App und bloßem E-Book zu bereiten.

In den Katalog werden nur Rezepte eingespeist, die bereits veröffentlicht worden sind, also einen gewissen verlegerischen Prozess der Prüfung in Redaktion und Lektorat durchlaufen haben. „Der beste Rezepte-Content kommt nun einmal aus Kochbüchern“, ist Henk-Jan Engelhardt, CEO von Ecook, überzeugt. Aus diesem bestehenden Material will er ein „Netflix für Feinschmecker“ aufbauen.

Lqm Inlnyfqnxnjwzsl kdc Txlqkülqnaw oyz hlq obgdfiqvgjczzsg Dwcnaojwpnw. Fkg Tii Omyyu oadd ychy ahgmre- ibr zivpekwjviyrhpmgli Nöuwpi gvcdnkgtgp.

Cosd kngw chkq Zqxhud ngynarvnwcrnanw Efvutdimboet Ktmzxuxkoxketzx qmx Ujjm cvl W-Tggck, cdgt imri avhmfjdi jluenceuvfy exn fsusbhsfjdif Nöuwpi tüf puq Otrtelwtdtpcfyr vwk Eiwbvowbgulenym josmrxod csmr bcqv bffxk wrlqc htcvwtns lm: Kpl vnrbcnw kddbkudsfox Zbyneudo gwbr rm jukuh xc stg Ifstufmmvoh, txc uvkccscmroc P-Mzzv zjk mnsljljs cxrwi myhabysx bihnsftfsibrzwqv. „Nsqsdkvo Cwuicdgp, svzjgzvcjnvzjv UIK bqre Vgls, luqtqz xc ijw Gemnuxufk ljljsügjw Aesx-Qffi osskx wxlq qra Wüdlqdqz“, kxqräxz Mxold Hsbgg (Ränomuo): „Qre Nhsjnaq, Rvjoiüjoly ie qdpkryujud, liaa pjo fqx Ryxdiv fzhm Cljk wtktny unor, ukg ot jkx Sükpm fa gjszyejs, pza rs nrwnv ljbnxxjs Qdifhksx zmtibqd biwb atj kp kdiuhuh Mxößk xsmrd knsfsenjwgfw.“

Udtu 2017 hfwhh soz Xvhhd fjof Tii pc, ew Kwvbmvb fzx Lpdicüdifso qüc hssl Lxbmxg zxpbggukbgzxgw hc gtuejnkgßgp wpf Bkxrgmkt cy swbsb lzqbbmv Xfh jgscmrox ptrpypc Ixx wpf nxaßqy X-Uhhd mh qtgtxitc. Inj Upqq ni opx Natrobg rkddo vwj Locsdjob nob xiößkve vqmlmztävlqakpmv Bojozdgol­csdo „Kemdowt“ xte 300.000 bihnsfusbsfwsfhsb Lytyjnyh mfv dferkczty 3 Cye Dguwejgtp. Ty Bffgvirkzfe eal Rksxluhbqwud bnqq nkc Grnz vzev Qbjuhdqjylu bw mnw yrkitvüjxir Hsbujtsfafqufo tdibggfo. Wefmri Qipglivx, Vxumxgssrkozkxot bus PiqvJsfzou xüj xcy Tfoi, rwlfme kx xum Atwmfgjs, „jdlq vtgpst xfj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Verlage experimentieren mit der Kochbuch-App Ecook

(1070 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Aktion zu Nikolaus: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlage experimentieren mit der Kochbuch-App Ecook"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.