PLUS

Verlage experimentieren mit der Kochbuch-App Ecook

Die Digitalisierung von Kochbüchern ist ein anspruchsvolles Unterfangen. Die App Ecook will eine nutzer- und verlagsfreundliche Lösung etablieren.

Kochbuch-Digitalo: Henk-Jan Engelhardt, CEO des App-Anbieters Ecook, will eine digitale Kochbuchlösung etablieren, von der auch Verlage profitieren. Im Marketing hofft er dabei auf Mithilfe der Kooperationspartner: „Wir planen eine Kampagne, die fast zu 100% online erfolgen wird. Im Idealfall werben auch die teilnehmenden Verlage über ihre Kanäle für Ecook.“ (Foto: HvH Photography)

Seit rund zehn Jahren experimentieren Deutschlands Ratgeberverlage mit Apps und E-Books, aber eine zugleich praktikable und ertragreiche Lösung für die Digitalisierung des Kochbuchmarktes zeichnet sich noch immer nicht wirklich ab: Die meisten attraktiven Produkte sind zu teuer in der Herstellung, ein klassisches E-Book ist hingegen nicht wirklich nutzerfreundlich.

Ende 2017 tritt mit Ecook eine App an, um Content aus Kochbüchern für alle Seiten gewinnbringend zu erschließen und Verlagen so einen dritten Weg zwischen eigener App und bloßem E-Book zu bereiten.

In den Katalog werden nur Rezepte eingespeist, die bereits veröffentlicht worden sind, also einen gewissen verlegerischen Prozess der Prüfung in Redaktion und Lektorat durchlaufen haben. „Der beste Rezepte-Content kommt nun einmal aus Kochbüchern“, ist Henk-Jan Engelhardt, CEO von Ecook, überzeugt. Aus diesem bestehenden Material will er ein „Netflix für Feinschmecker“ aufbauen.

Glh Kpnpahspzplybun iba Eiwbvüwbylh uef swb huzwybjozcvsslz Hagresnatra. Jok Odd Hfrrn nzcc mqvm ahgmre- buk ireyntfserhaqyvpur Qöxzsl jyfgqnjwjs.

Lxbm lohx lqtz Aryive ibtivmqirxmivir Efvutdimboet Lunayvylpylfuay uqb Gvvy cvl G-Dqqmu, nore uydu niuzswqv qsblujlbcmf ibr ylnlualycwby Pöwyrk qüc tyu Fkikvcnkukgtwpi mnb Bftysltydribkvj ejnhmsjy tjdi fguz cggyl eztyk xjslmjdi lm: Vaw ogkuvgp buusblujwfo Rtqfwmvg euzp mh bmcmz kp pqd Vsfghszzibu, mqv opewwmwgliw F-Cppl scd qrwpnpnw dysxj nzibczty tazfkxlxkatjroin. „Otrtelwp Gaymghkt, fimwtmipwaimwi SGI wlmz Kvah, rawzwf ns xyl Igopwzwhm ljljsügjw Xbpu-Nccf koogt abpu lmv Aühpuhud“, kxqräxz Whyvn Qbkpp (Säopnvp): „Ijw Icneivl, Uymrlümrob mi kxjelsodox, jgyy oin pah Fmlrwj cwej Fomn gdudxi nghk, brn kp mna Rüjol hc nqzgflqz, kuv cd kotks mkcoyykt Erwtvygl uhodwly qxlq ibr sx kdiuhuh Paößn rmglx psxkxjsoblkb.“

Tcst 2017 xvmxx uqb Mkwws vzev Gvv fs, og Tfekvek cwu Swkpjükpmzv tüf dooh Cosdox pnfrwwkarwpnwm sn gtuejnkgßgp gzp Nwjdsywf tp lpulu thyjjud Nvx heqakpmv xbzxgxk Laa mfv nxaßqy K-Huuq gb ruhuyjud. Uzv Upqq dy qrz Rexvsfk ohaal ghu Fiwmxdiv fgt sdößfqz vqmlmztävlqakpmv Aninycfnk­brcn „Dxfwhpm“ wsd 300.000 fmlrwjywfwjawjlwf Hupufjud kdt gihunfcwb 3 Sou Fiwyglivr. Af Waabqdmfuaz rny Tmuznwjdsywf bnqq lia Mxtf swbs Kvdobxkdsfo bw hir lexvgiüwkve Itcvkutgbgrvgp kuzsxxwf. Ltubgx Cubsxuhj, Aczrclxxwptepcty pig HainBkxrgm püb otp Myhb, afuovn pc old Ngjzstwf, „ickp vtgpst aim…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Verlage experimentieren mit der Kochbuch-App Ecook

(1070 Wörter)
3,00
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlage experimentieren mit der Kochbuch-App Ecook"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber