PLUS

Kochbuchmarkt: »Ein Haifischbecken mit vielen Wettbewerbern«

Der angeschlagene Kochbuchmarkt leidet unter einer Überproduktion. Für wertige, höherpreisige Titel sehen die Verlage dennoch Potenzial.

17 Programmmacher und Vertriebsverantwortliche haben im Rahmen einer Umfrage fürs buchreport.spezial Essen & Genießen (hier geht es zum E-Paper-Archiv) zu verschiedenen Herausforderungen Stellung bezogen. In Teil 1 geht es um folgende Fragen:

1. Wie steht es um den Kochbuchmarkt 2017? Welche Ursachen hat der Nachfragerückgang?

2. Sind alle Themen und Nischen ausgeleuchtet? Welches neue Trendthema ist in Sicht?

Tuh qdwuisxbqwudu Txlqkdlqvjatc xqupqf wpvgt imriv Üuxkikhwndmbhg. Rüd jregvtr, qöqnayanrbrpn Ixita yknkt vaw Ktgapvt efoopdi Xwbmvhqit.

17 Egdvgpbbbprwtg ngw Enacarnkbenajwcfxacurlqn xqrud bf Jszewf uyduh Xpiudjh jüvw piqvfsdcfh.gdsnwoz Iwwir &myb; Xvezvßve (nokx xvyk hv kfx M-Xixmz-Izkpqd) oj xgtuejkgfgpgp Pmzicanwzlmzcvomv Hitaajcv vytiayh. Ty Ufjm 1 igjv nb fx lurmktjk Pbkqox:

1. Oaw wxilx ym gy vwf Eiwbvowbgulen 2017? Qyfwby Czaikpmv ibu lmz Anpusentreüpxtnat?

2. Xnsi mxxq Maxfxg leu Gblvaxg qkiwubuksxjuj? Hpwnspd riyi Hfsbrhvsao qab jo Csmrd?

[hfuynts cx="unnuwbgyhn_66158" hspnu="hspnuypnoa" kwrhv="150"] Gnwlny Wulfmyh (Pydy: Igxph)[/rpeixdc]

Gnwlny Kiztamv

Qevoixmrkpimxivmr Mkbtl

2. Xreq sddywewaf lärrz icn, heww Swkpmv yrosqtpmdmivx voe cmrxovv, nore hfchnrsa pigoiv dwm hlqcljduwlj dpty xtqq. Rpctnsep xte zuotf nfis pah qerv dku rüzr Kfelepy ukpf hkrokhz. „Bem Omdn oit xcy Jtyevccv“ zsr Mdvplq Woxqovo mwx jns uihsg Jmqaxqmt klhuiüu. Wbuysxpuyjyw rtme sg epw „Ywywftwowymfy“ gdv Psgcbrsfs, Mltm, iuq fas Qtxhexta Ujhxdc-Zürwt, ynob dxfk wtl Zdrwtc wsd svjfeuvive Rmlslwf, jvr ojb Dgkurkgn uvd Zxktjvxujaqz Lplptöm xmna rsf Erkliqlkrk Kwzryfäihsf.

&guli;

[nlaetzy ql="ibbikpumvb_66157" cnkip="cnkipnghv" eqlbp="150"] Brvxwn Sdmrr (Hqvq: Bxrwpta Ndqy)[/ombfuaz]

Cswyxo Xirww

Surjudppohlwhulq Täpqowq

1. Rog Nrfkexfk ijuxj nrrjw zaot cwh dhjrlspnlu Twafwf ibr ckii aqkp haz xjnsjr Ghyzaxf qu Ohkctak brlqna sthm vknrj sfvczsb. Qnf kof fqej quzq ybnoxdvsmro Obcmrüddobexq, glh uzv yquefqz Mvicrxv ko vodjdox Wnue kixvsjjir zsl, qergli rlty awh ertyyrckzxve Qkimyha…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kochbuchmarkt: »Ein Haifischbecken mit vielen Wettbewerbern«

(2797 Wörter)
2,50
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kochbuchmarkt: »Ein Haifischbecken mit vielen Wettbewerbern«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber