Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Stadt Hameln schreibt Rattenfänger-Literaturpreis 2018 aus

Zum siebzehnten Mal schreibt die Stadt Hameln den mit 5.000 Euro dotierten Rattenfänger-Literaturpreis aus, der im Jahr 2018 verliehen wird. Ausgezeichnet werden Märchen- oder Sagenbücher, phantastische Erzählungen, moderne Kunstmärchen oder Erzählungen aus dem Mittelalter für Kinder und Jugendliche. Teilnahmeberechtigt sind Bücher, die nach dem 01.01.2016 bis zum 31.12.2017 veröffentlicht und der Stadt Hameln, Abteilung Kulturverwaltung und -förderung, Sudetenstr. 1, 31785 Hameln bis zum 15. Januar 2018 mit sechs Exemplaren zugesandt werden.

Der Rattenfänger-Literaturpreis wurde 1984 zum ersten Mal ausgeschrieben. Anlass war das Jubiläum „700 Jahre Rattenfänger von Hameln„. Für Hameln, „die Stadt, die aus der Phantasie lebt„ (Zitat Pavel Kohout) war der stärkste Antrieb für die Stiftung die aus der Erfahrung mit der Rattenfängersage gewonnene Erkenntnis, dass diese Literaturgattung Menschen aufs Tiefste zu bewegen vermag und dass sie deshalb Aufmerksamkeit und Förderung verdient.

Der Rattenfänger-Literaturpreis 2018 wird finanziell unterstützt von der Bibliotheksgesellschaft Hameln, der Kulturstiftung Hameln, dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, der Sparkasse Hameln-Weserbergland, den Stadtwerken Hameln und den VGH Versicherungen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stadt Hameln schreibt Rattenfänger-Literaturpreis 2018 aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover