PLUS

Lokale Aktionen und Allianzen

Französische Regierungen profilieren sich immer wieder mit Aktionen pro Buch. Die derzeitige Kulturministerin Audrey Azoulay plant am Samstag, dem 14. Januar, die Lesenacht „Nuit de la lecture“. Neben Aufmerksamkeit fürs Medium Buch, stationären Buchhandel und Bibliotheken will Azoulay auf ihr kulturpolitisches Projekt erweiterter Bibliotheksöffnungszeiten (abends und sonntags) hinweisen.

Mit dem Termin Mitte Januar knüpft die Literaturnacht an Veranstaltungen zum Gedenken an die Anschläge auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ an. Es sei in dieser Zeit wichtiger denn je, die Orte der Kultur weit zu öffnen:

  • Alle Bibliotheken und Buchhandlungen werden aufgefordert, ihre Öffnungszeiten an diesem Samstag bis in den ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lokale Aktionen und Allianzen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017