Monatspass
PLUS

Erinnerungen an die Anschläge von Paris

Ein Jahr nach den Pariser Anschlägen auf Cafés, das Stade de France und den Konzertsaal Bataclan wird die französische Bestsellerliste von der Erinnerung dominiert.

  • „Vous n’aurez pas ma haine“ von Antoine Leiris (Fayard) klettert erneut auf Platz 14. Darin erzählt der Autor vom Verlust seiner Frau. Einen Tag nach den Anschlägen postete er einen Brief an die Terroristen in den sozialen Medien. In Deutschland erschien der Titel bei Blanvalet und erreichte Platz 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Sachbuch.
  • Der Sammelband „Je suis Paris“ (Michel Lafon) versammelt an die Tausend Nachrichten und Bilder, die nach den Anschlägen vor dem Bataclan niedergelegt ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erinnerungen an die Anschläge von Paris"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld