PLUS

Ende eines Rechtsstreits

Der seit Jahren schwelende Rechtsstreit um die Schließung des Club Bertelsmann ist beigelegt: In der Auseinandersetzung um Ansprüche aus dem Buchclubgeschäft hat sich Bertelsmann mit seinen Geschäftspartnern, die als sogenannte Verpächter Mitglieder für den Club geworben hatten, außergerichtlich geeinigt. Über die Höhe der von Bertelsmann an die Verpächter gezahlten Summe haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Hintergrund der Auseinandersetzungen war die Einstellung des deutschen Club-Geschäfts zum Jahresende 2015 und die Kündigung der Pachtverträge durch Bertelsmann (s. buchreport.datei). Eine Einigung zeichnete sich bereits nach dem Urteil des Landgerichts Düsseldorf im Herbst vergangenen Jahres ab, das für eine Pattsituation sorgte: Die Richter urteilten, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ende eines Rechtsstreits"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis