PLUS

Stab für übergreifende Themen

Die deutschen Holtzbrinck-Buchverlage werden nicht mehr nur koordiniert, sondern haben seit Monatsbeginn mit Joerg Pfuhl (52) wieder einen Chef. Der kennt aus seiner Zeit als CEO der Münchner Verlagsgruppe Random House (2002 – 2011) ein etwas strafferes Management, während die dezentral aufgestellten Holtzbrinck-Verlage zuletzt jeweils direkt an den internationalen Buchchef John Sargent in New York berichtet hatten.

Pfuhl will jetzt „bei relevanten übergreifenden Themen“ die Zusammenarbeit forcieren. Er hat ein übergeordnetes Geschäftsleitungsboard aus den verlegerischen Geschäftsführern der Gruppenverlage gebildet mit Jörg Bong (50, S. Fischer), Barbara Laugwitz (45, Rowohlt), Helge Malchow (66, Kiepenheuer & Witsch) und Hans-Peter Übleis (65, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stab für übergreifende Themen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse