Kleiner Mann ganz groß – »König Laurin« neu im Kino

Kleiner Mann ganz groß – »König Laurin« neu im Kino

In der Südtiroler Sage um „König Laurins Rosengarten“ entführt der Zwergenkönig Laurin die Königstochter Similde, welche schließlich von Dietrich von Bern befreit wird. In der Kinoadaption der Geschichte sind die Vorzeichen nun umgekehrt. Dietrich (Rufus Beck) ist der tyrannische König, während Zwergenkönig Laurin (Volker Zack) sich um Dietrichs zu klein gewachsenen Sohn Theo kümmert.

Der Roman zum Film erscheint beim Verlag Ravensburger und stammt aus der Feder des Kinderbuchautors Thilo. Der Vielschreiber veröffentlicht seit mehr als zehn Jahren fast im Monatsrhythmus neue Bücher, die überwiegend bei Loewe, Kosmos und Ravensburger erschienen, zum Beispiel seine „Geschichten vom …“ oder die „Super 4“-Reihe.

„König Laurin“
Filmstart: ab 1. September

Hier ist der Trailer:

Weitere Filmstarts mit Buchbezug am 1. September:

„Timebreakers – Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Heidekristall“

Larissa bekommt in den Sommerferien Besuch von ihren Cousinen Mathilda und Emma. Gemeinsam mit vier Freunden von Larissa macht sich die Gruppe auf die Suche nach dem geheimnisvollen Heidekirstall. Denn Emma hat eine Gabe: sie kann Gegenstände berühren und dabei in deren Vergangenheit blicken. Doch auch Bösewichte sind hinter dem Schatz her.

Der Roman „Timebreakers – auf der Suche nach dem geheimnisvollen Heidekristall“ von Carola Kickers basiert auf dem gleichnamigen Drehbuch von Niels Marquardt und ist beim Brighton Verlag erschienen.

Hier ist eine Vorschau:

„Ben Hur“

Durch eine Intrige von Messala wird der jürdische Fürst Judah Ben Hur als Sklave auf eine Galeere geschickt, seine Familie landet im Gefängnis. Ben Hur überlebt die Sklavenzeit und kennt fortan nur ein Ziel: Rache an Messala. Die Gelegenheit dazu ergibt sich schließlich bei einem Wagenrennen in Rom.

Die klassische Erzählung von Lewis Wallace ist heute wohl vielen vor allem durch die Verfilmung aus dem Jahr 1959 mit Charlton Heston in der Titelrolle noch immer ein Begriff. Wallace‘ Roman war hingegen im 19. Jahrhundert ein großer Erfolg und gilt für diesen Zeitraum als das meistgedruckte Buch nach der Bibel. Beim Adeo Verlag erscheint nun unter gleichem Titel eine neue Ausgabe mit Filmcover. Darin wird die Geschichte von Carol Wallace, der Ur-Ur-Enkelin des ursprünglichen Autors, in moderner Sprache neu erzählt.

Hier ist ein kleiner Vorgeschmack:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kleiner Mann ganz groß – »König Laurin« neu im Kino"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis