PREMIUM

Olympisches Storytelling

Von der Krönung Elizabeth’ II. bis zur Mondlandung: Medien nutzen Großereignisse gern, um mit Technologien und Formaten zu experimentieren, ihnen bei einem Millionenpublikum zum Durchbruch zu verhelfen und nicht zuletzt: um sich selbst prestigeträchtig zu inszenieren. Auch zu den Olympischen Spielen in Rio wurden ambitionierte Projekte lanciert. Eine Auswahl:

  • Die „Süddeutsche Zeitung“ will künftig öfter Geschichten in Virtual Reality und mit 360-Grad-Videos erzählen. Den Auftakt machten vorm Start der Spiele Reportagen aus den Favelas von Rio de Janeiro. Sie wurden gemeinsam mit dem Münchner Unternehmen Re‘Flekt produziert.
  • Die „Washington Post“, 2013 von Amazon-Chef Jeff Bezos gekauft und ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Olympisches Storytelling"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften