TigerBooks stellt sich neu auf

Die Kindermedienplattform TigerBooks, ein selbstständig agierendes Start-up der Verlagsgruppe Oetinger (gehört zur Verlagstochter Storydocks) bekommt personellen Zuwachs: 

  • Annastasia Baumann wechselt von Gruner + Jahr, wo sie als Digital-Business-Managerin unter anderem für Stern digital zuständig war. Zuvor leitete sie stellvertretend das Produktmanagement und die Produktentwicklung beim Zeit-Verlag. Baumann folgt auf Interims-Chef Torben Bursinski, der innerhalb des Unternehmens Storydocks zum Chief Product Officer aufsteigt.  
  • Ivan Yagodin soll sich künftig um das internationale Geschäft kümmern, das TigerBooks neben dem nationalen Bereich verstärkt in den Fokus nehmen will.
Die Kindermedienplattform TigerBooks ist nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren stark gewachsen:
  • Rund 200.000 Nutzer haben sich seit dem Launch vor knapp zwei Jahren registriert.
  • Mittlerweile gibt es bei TigerBooks ein Medienangebot mit mehr als 5.000 Titeln von über 40 Verlagen.
 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "TigerBooks stellt sich neu auf"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau