Frag den Chatbot

Die großen Online-Konzerne wollen ihre Messenger-Dienste mit künstlicher Intelligenz ausstatten, um ihren Nutzern den Alltag zu erleichtern. Die digitalen Assistenten, sogenannte Chatbots, sollen künftig Dienstleistungen bis hin zu Bestellungen und Käufen abwickeln. Dadurch könnten die Nachrichtendienste auch für den Onlinehandel interessant werden.

Eine Frage oder einen Auftrag in das Dialogfeld des Messengers eingeben, und das System erledigt den Rest? Diese Unternehmen haben angekündigt, an entsprechenden Funktionen zu arbeiten:
  • Facebook entwickelt für seinen Messenger einen digitalen Assistenten namens M, der für die Nutzer Aufgaben erledigen soll. 
  • Google arbeitet nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ an einem ähnlichen Projekt.
  • Microsoft setzt ganz auf sein System Cortana, das losgelöst vom PC auf allen Plattformen präsent sein soll. Die digitale, selbstlernende Assistentin soll Fragen beantworten, Dinge kaufen und Termine notieren. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frag den Chatbot"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.