Wilde Kicker stürmen wieder auf den Platz

Nach fünf Filmen zwischen 2003 und 2008 mussten sich die Fans der Wilden Kerle ganze sieben Jahre lang gedulden, bis nun eine neue Generation von Nachwuchskickern die Leinwand betritt. Nachdem der Autor Joachim Masannek zuletzt zwei Teile seiner „V8“-Reihe für das Kino umgesetzt hatte, führt er nun seine „Die Wilden Kerle“-Serie fort.

Zum Inhalt: Die ursprünglichen Wilden Kerle (u.a. Jimi Blue Ochsenknecht, Wilson Gonzalez Ochsenknecht) sind junge Erwachsene und der Dicke Michi hat laut eines Pakts das Recht, die legendären Orte wie die „Teufelstopf“ oder das Baumhaus zu zerstören, sollte sich nicht eine Mannschaft finden, die wild genug ist, um seine Auswahl zu besiegen. Der Nachwuchs ist also gefragt, doch der neuen jungen Truppe bleiben nur zehn Tage Zeit, um sich auf das Match gegen die „Die galaktischen Sieger“ vom Dicken Michi vorzubereiten.

Anders als die vorangegangenen Bücher über die „Wilden (Fußball-)Kerle“, die sich wie die „V8“-Titel bei Baumhaus im Programm finden, erscheint das Buch zum Film „Die Legende lebt“ bei Dtv. Mit den bei cbj veröffentlichten Geschichten zu den „Honky Tonk Pirates“ bespielt Masannek den Buchmarkt zudem noch mit einer weiteren Buchreihe.

„Die Wilden Kerle – Die Legende lebt“
ab 11. Februar

Hier ist der Trailer:

Weitere Filmstarts ab 11. Februar im Kino:

„Deadpool“

Wie es in den vergangenen Jahren („Thor“, „Captain America“, „The Avengers“, „Guardians oft he Galaxy“, „Ant Man“) mehr oder weniger üblich geworden ist, betritt mit „Deadpool“ auch in diesem Jahr eine neue Figur aus dem schier unerschöpflichen Marvel-Universum die Kinoleinwand.

Der Film, als achter Teil der X-Men-Reihe angelegt, erzählt die Geschichte von Wade Wilson (gespielt von Ryan Reynolds). Der ehemalige Special-Forces-Soldat ist schwer an Krebs erkrankt und lässt sich einem Experiment unterziehen. Im Ergebnis ist er geheilt, entstellt, mit unfassbaren Selbstheilungskräften ausgestattet und stets kurz davor, den Verstand zu verlieren.

Im Unterschied zu vielen „konventionellen“ Superhelden, tritt Deadpool als gewaltbereiter  Zyniker, stets an der Grenze zum Psychopathen agierend, in Erscheinung, der gerne die „vierte Wand“ durchbricht und sich direkt an das Publikum wendet. Die Comics zu Deadpool erscheinen hierzulande, wie üblich bei Marvel-Titeln, bei Panini, wo sich auch ein Special zum Film im Programm findet.

Hier ist eine Vorschau:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wilde Kicker stürmen wieder auf den Platz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.