Die wahre Geschichte von Moby Dick

Herman Melville legte Mitte des 19. Jahrhunderts mit seinem „Moby Dick“ einen der bedeutendsten Romane der Weltliteratur vor. Der hohe Stellenwert im literarischen Kanon lässt sich an der stetig hohen Anzahl an Neuauflagen des Klassikers ablesen. Neben den klassischen Ausgaben, wie bei Hanser, Insel oder Anaconda, liegen auch moderne Adaptionen des Stoffes vor: Beim Splitter Verlag ist im vergangenen Jahr der Comic „Moby Dick“ von Olivier Jouvray und Pierre Alary erschienen. Egmont Graphic Novel legte erst im Oktober dieses Jahres mit Christophe Chaboutés gleichnamiger Graphic Novel nach. Eine kindgerechte Version sowie eine Erstleser-Ausgabe führt Arena im Programm.
Im Jahr 2000 veröffentlichte der US-Autor Nathaniel Philbrick mit „Im Herzen der See“ die nun verfilmte „wahre Geschichte“ hinter Melvilles Roman. Darin beschreibt er das Schicksal der Besatzung des Walfängers Essex, der 1820 im Atlantik gekentert ist. In Deutschland wurde der im Jahr 2000 bei Blessing veröffentlichte Roman in diesem Jahr bei Heyne neu aufgelegt. 
Zum Filminhalt: Anfang des 19. Jahrhunderts gerät das Walfangschiff Essex in einen verheerenden Sturm und wird schwer beschädigt. Trotzdem wird die Fahrt fortgesetzt. Als das Schiff von einem Pottwal gerammt wird, kentert es. Die Besatzung (u.a. Chris Hemsworth, Ben Whishaw, Cillian Murphy und Brendan Gleeson) kann sich auf Beiboote retten, doch erst jetzt beginnt der wahre Überlebenskampf.
„Im Herzen der See“
ab 3. Dezember im Kino

Hier ist der Trailer:

Kommentare

1 Kommentar zu "Die wahre Geschichte von Moby Dick"

  1. Bei all dem bitte nicht den Bericht des Owen Chase vergessen, der den Untergang der Essex bereits im 19. Jhd. beschrieb und dessen Buch Melville als Vorlage gedient haben soll. Hierzu gibt es auch das Buch „Der weiße Gott der Meere“ von Tim Severin.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien