Mit ungewöhnlichen Ideen auffallen

Werbung begleitet den Konsumenten auf Schritt und Tritt. Darum wird sie oftmals gar nicht mehr wahrgenommen, die Wirkung verpufft. Guerilla-Marketing kann Werbebotschaften auf kreative Weise vermitteln. Auch für die Buchbranche ist die Werbeform darum eine interessante und kostengünstige Option. Buchhandlungen und Verlage machen vor, wie es geht.

Ob mit Flashmobs, überraschenden Postsendungen oder Social-Media-Kampagnen – Der Kreativität sind beim Guerilla-Marketing keine Grenzen gesetzt. Es geht um Werbung, die aus dem Alltag heraussticht und dem Konsumenten beim Zuschauen Spaß macht, ihn am besten zum Mitmachen und Weitererzählen animiert.
Das Stuttgarter Buchhaus Wittwer hat in diesem Jahr beispielsweise Opens external link in new windowmit blauen Männchen und Kärchern, den Weg zur eigenen Filiale freigemacht. Der Verlag Edel Books hat zur Promotion eines Marilyn-Monroes-Titels Straßenlaternen mit Röcken eingekleidet, unter denen Neugierige einen QR-Code fanden, der zu einer Leseprobe des Buchs führte (Foto: Edel Books).
Weitere Schwerpunkte des Artikels sind:
  • Anregungen von Kollegen
  • Verschiedene Formen von Guerilla-Marketing
  • Was rechtlich zu beachten ist
  • Vor- und Nachteile der Werbeform
  • Weiterführende Hinweise zu Werbeagenturen und Fachlektüre

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit ungewöhnlichen Ideen auffallen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover