Lesensart: Insolvenzverfahren eröffnet

Ende mit Ansage: Das Amtsgericht Münster hat heute (1. Oktober), das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Buchhandlung Lesensart Rüdiger Wenk wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eröffnet. Der vorläufige Insolvenzverwalter Ulrich Zerrath wurde als Insolvenzverwalter bestellt.

Insolvenzgläubiger müssen ihre Forderungen bis zum 10. November beim Insolvenzverwalter anmelden. Wer Verpflichtungen gegenüber Lesensart hat, wird aufgefordert, diese nur noch an den Insolvenzverwalter zu leisten. Als Termin der Gläubigerversammlung hat das Amtsgericht den 1. Dezember angesetzt.

Wie Büro von Zerrath auf Anfrage von buchreport mitteilte, werden derzeit „noch 40 Filialen durch die Insolvenzschuldnerin betrieben“. Diese Filialen bleiben auch nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens geöffnet.

Die ehemaligen Weltbild-Filialen – erst im Februar in die Hände des bis dahin in der Branche unbekannten Käufers Rüdiger Wenk gegeben – dümpelten seit dem 23. Juli im vorläufigen Insolvenzverfahren. „Wir glauben nicht, dass noch ein Käufer antreten wird und gehen davon aus, dass die Insolvenz in den nächsten Tagen eröffnet wird“, hatte Christoph Frink, Sprecher des Gesamtbetriebsrates, am Montag die Lage kommentiert.

Kriegt Lesensart auf den letzten Metern noch die Kurve? Dass am Ende noch ein weißer Ritter auftaucht, wird wohl ein Wunschtraum bleiben. Während die vom Insolvenzverwalter vorfinanzierten Gehälter für Juli und August ohne großen Verzug kamen, müssen die rund 300 Beschäftigen laut Frink auf ihre September-Zahlung noch warten. „Es wird direkt von der Arbeitsagentur finanziert und wohl erst Ende Oktober überwiesen. Auch darüber hat man uns nicht rechtzeitig informiert“, klagt Frink.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lesensart: Insolvenzverfahren eröffnet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Internet der Dinge – technische Revolution oder sozialer Zündstoff?  …mehr
  • Wenn ERPs verheiratet werden… Reclam profitiert vom Digitaldruck  …mehr
  • Internet-Sicherheit: Priorität für IT und Management  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Korn, Carmen
    Kindler
    24.07.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop