Manteltarif bleibt vorerst

Bei den Tarifrunden im Einzelhandel vermeldet Verdi erste Verhandlungsergebnisse. Allen voran in Bayern, wo – für die Buchbranche besonders interessant – ein eigenständiger Tarifvertrag für den Buchhandel und die Verlage ausgehandelt wird. Mit der Arbeitgebervereinigung des bayerischen Buchhandels hat man die bestehenden Konditionen eingefroren:

  • Keine Entgelterhöhung bis 1. Januar 2016.
  • Der von Arbeitgeberseite im Sommer vergangenen Jahres gekündigte Manteltarifvertrag wird dafür rückwirkend wieder geschlossen; eine Kündigung ist erstmals wieder zum 31. März 2016 möglich.

Die Gewerkschaft ist unzufrieden: Der Abschluss sei nur eine Galgenfrist, warnt die für Medien, Kunst und Industrie zuständige Verdi-Leiterin Christa Hasenmaile. Verdi ist überzeugt, dass die Arbeitgeber weiterhin aus dem für die Beschäftigten vorteilhaften Manteltarif aussteigen wollen und ihn im Frühjahr erneut kündigen werden. Der Manteltarif der Buchbranche enthält im Vergleich zu dem für den Einzelhandel arbeitnehmerfreundlichere Regelungen, z.B. zu Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

In Bundesländern wie Baden-Württemberg, wo in der vergangenen Woche der erste Abschluss im Einzelhandel erzielt wurde, orientiert sich der Buchhandel an den Tarifen für den Einzelhandel. Die Eckpunkte des Abschlusses in Baden-Württemberg: Entgelterhöhung um 2,5% ab Juli 2015 (Auszubildende: ab August 2015) und um weitere 2% ab April 2016 (Auszubildende: ab August 2016).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Manteltarif bleibt vorerst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover