Aufstellung für den Start

Kurz vor der Leipziger Buchmesse werkelt die eBuch-Genossenschaft noch an den letzten Baustellen für ihr Großprojekt Genialokal als Gegenentwurf zu Amazon. Der gemeinsame Online-Shop soll, wie angekündigt, zur Leistungsschau am 12. März 2015 für die Öffentlichkeit freigeschaltet werden. Zum Start sind voraussichtlich mehr als 480 Buchhandlungen beteiligt.

Ein großes Marketingfeuerwerk ist laut eBuch-Vorstand Angelika Siebrands (Buchhandlung Schwarz auf Weiß, Bad Säckingen) nicht geplant: Der Online-Shop soll vor allem über die teilnehmenden Händler beworben werden, die eBuch stellt dafür Pressematerial sowie Dekopakete bereit.

Für bundesweite Aufmerksamkeit soll die Werbebeilage „Bücherfrühling“ in der Mai/Juni-Ausgabe der populären Lifestyle-Zeitschrift „Landlust“ sorgen, in der neben Büchern auch Genialokal vorgestellt wird. 800.000 Exemplare liegen der Zeitschrift bei, 200.000 Exemplare gehen an den Handel.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aufstellung für den Start"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Warum die Innovation immer woanders stattfindet  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Korn, Carmen
    Kindler
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    21.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop