Zweigeteilter Zorn – zweigeteiltes Leben

„Harry Potter“ (Carlsen). „Twilight“ (Carlsen). Auch bei „Die Bestimmung – Divergent“ (cbt) ist es geplant. Die Rede ist von dem Trend, den finalen Band einer Bestseller-Buchreihe bei der Verfilmung in zwei Teile zu splitten. Da der Kinostart oft auch die Buchverkäufe befeuert, kann Oetinger sowohl dieses wie auch nächstes Jahr mit einem Absatzschub von Suzanne Collins „Tribute von Panem“-Reihe rechnen.

Mit dem etwas sperrigen Titel „Die Tribute von Panem 3 – Mockingjay Teil 1“ läuft der erste Teil des dritten Bandes der Weltbestseller-Trilogie in den Kinos an. Teil zwei soll 2015 folgen. Bei Oetinger hat man den (vollständigen) Abschlussband „Flammender Zorn“, wie schon bei den ersten beiden Bänden der Trilogie, als Filmausgabe neu aufgelegt. Bereits im Juli hat der Verlag die Gesamtausgabe der „Panem“-Reihe als ungekürzte Lesung herausgegeben.

Zum Film: Katniss (Jennifer Lawrence) wurde von den Rebellen (u.a. Liam Hemsworth) gerettet und soll nun als Gesicht der Revolution dienen. Peeta (Josh Hutcherson), der sich bei den Hunger-Spielen für sie geopfert hätte, ist hingegen Gefangener des Regimes und wird benutzt, um die gefeierte Heldin anzulocken. Um Peeta zu retten und den Präsidenten (Donald Sutherland) zu töten, schließt sich Katniss dem Aufstand schließlich an.
PS: Die in diesem Jahr in den Kinos gestartete Adaption von James Dashners „Auserwählten“-Trilogie (erschienen bei Chicken House) soll sich angeblich auf nur drei Teile beschränken.
Die Tribute von Panem 3 – Mockingjay Teil 1
ab 20. November im Kino

Hier ist ein Trailer zum Film:

Weitere Filme mit Buchbezug im Fernsehen
„Walaa!“
am 18. November um 22.45 Uhr im BR
Walaa Hussein ist arabische Muslima mit israelischem Pass – und eine sehr talentierte Fußballerin. Schwierig ist dabei nur, dass sie für zwei Mannschaften spielt: ihren Verein in Israel und die palästinensische Nationalmannschaft. Walaa versucht, die Grenzen zu ignorieren und muss sie doch fast jeden Tag erneut überwinden.
Die Journalistin und Filmemacherin Noemi Schneider hat die palästinensische Israelin Walaa ein Jahr lang mit der Kamera begleitet und dabei das Leben auf beiden Seiten des Zaunes erfasst. In dem 2013 bei Knaur erschienenen Buch „Kick it, Walaa! – Das Mädchen, das über Grenzen geht“ beschreibt sie das um Normalität bemühte Leben zwischen politischen, religiösen und weltanschaulichen Grenzen. BR zeigt Schneiders Dokumentation „Walaa!“ zum ersten Mal kabelweit im Fernsehen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zweigeteilter Zorn – zweigeteiltes Leben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.