Das kalte Herz

Hinter Dionysos verbirgt sich nicht nur der antike griechische Gott der Ekstase, sondern auch eine französische Rockband. Hierzulande eher unbekannt, hat sich die Gruppe mit ihrer surrealistischen Art von Musik und Auftritt in ihrem Heimatland einen Namen gemacht. Der Sänger der Gruppe, Mathias Malzieu, verpackt seine Fantasien jedoch nicht nur in Songtexte sondern auch in Romane.
Sein drittes Buch, „Die Mechanik des Herzens“ (im Original 2007) wurde ein Bestseller und 2012 in Deutschland von Carl’s Books herausgegeben. Ein Jahr später wurde auch sein bislang letzter Roman „Metamorphose am Rande des Himmels“ bei der Paperback-Tochter von Random House veröffentlicht. Der nächste Roman des 40-Jährigen Autors wird auf der Verlagshomepage bereits angekündigt. Doch als „Jack und das Kuckucksuhrherz“ kommt nun zunächst eine in 3D animierte Musicalversion der „Mechanik des Herzens“ ins Kino.
Zum Inhalt: Als Jack an einem eiskalten Tag zur Welt kommt, ist sein Herz bereits erfroren. Um zu überleben, bekommt er eine mechanische Kuckucksuhr eingesetzt. Seitdem gelten für ihn drei Regeln: er darf nicht an den Zeigern drehen, nicht in Wut geraten und sich nicht verlieben. Gerade Letzteres ist schwierig als er die bezaubernde Sängerin Acacia trifft.

Hier ist der Trailer:

„Jack und das Kuckucksuhrherz“
Filmstart: ab 3. Jul
i

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das kalte Herz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften