Neuer Podcast mit Stefanie Stahl

Stefanie Stahl (Foto: Roswitha Kaster)

Anfang des Jahres definierte der Medienkonzern Bertelsmann seine deutschen Inhalte-Produzenten Random House, Mediengruppe RTL, RTL Radio, Gruner + Jahr, BMG und UFA als „Content Alliance“, die auch bereichsübergreifende Formate entwickeln soll. Das erste Großthema dieses Verbunds ist die Produktionsfirma Audio Alliance, mit der die Partner diverse Podcasts und Audio-on-Demand-Angebote kreieren wollen.

Das erste Projekt der Audio Alliance mit der Verlagsgruppe Random House ist ein Psychologie-Podcast mit Bestsellerautorin Stefanie Stahl (u.a. „Das Kind in dir muss Heimat finden“ und „Jeder ist beziehungsfähig“). Details:

  • Die erste Folge von „So bin ich eben! Stefanie Stahls Psychologie-Podcast für ‚Normalgestörte‘“ wird am 6. November 2019 erscheinen.
  • Die ersten sechs Folgen (zwischen 20 und 30 Minuten lang) erscheinen alle 14 Tage.
  • Sie werden bei Audio Now, Apple Podcasts, Spotify und weiteren Podcast-Plattformen veröffentlicht.
  • Stahls Gesprächsparter ist der Psychologe Lukas Klaschinsi.
  • Es handelt sich um eine Ko-Produktion des Random-House-Imprints Kailash und der Audio Alliance.

„Einen Podcast zu hören ist eine sehr intime Art der Mediennutzung – wir hören zu und bilden uns selbst die Bilder in unserem Kopf. Ich spreche jeden Tag über sehr persönliche Themen wie Beziehung und Selbstwertgefühl, daher ist Podcast für mich ein perfektes Format, um neue Hörerinnen und Hörer zu erreichen und ihnen diese Themen zugänglich zu machen“ erklärt Stefanie Stahl.

Die Themen und Fragestellungen der ersten sechs Folgen lauten:

  • Folge 1: Unfreiwillig Single – was läuft da schief? (VÖ 06.11.2019)
  • Folge 2: Was sind Glaubenssätze und wo habe ich die her? (VÖ 20.11.2019)
  • Folge 3: Lügen und Betrügen (VÖ 04.12.2019)
  • Folge 4: Kindheit und andere Katastrophen (VÖ 18.12.2019)
  • Folge 5: Bin ich beziehungsfähig? (VÖ 01.01. 2020)
  • Folge 6: Wir müssen reden – Kommunikation in der Beziehung (VÖ 15.01.2020)

Es handelt sich nicht um das erste Projekt, das die Content Alliance mit Stahl durchführt. Im November startet in Kooperation mit Gruner + Jahr ein Psychologiemagazin.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Podcast mit Stefanie Stahl"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*