Abschied vom Hirschen

Die Geschäftsführer der neuen „Vorsicht Buch“-Agentur Stijlroyal (v.l.): Joerg Haas und Bernd Ringsdorf.

Die Kampagne „Vorsicht Buch“ bekommt eine neue Stoßrichtung – das ist seit den Buchtagen bekannt. Was bislang vom Börsenverein nur angedeutet wurde: Nicht mehr im Boot ist die Hamburger Agentur Zum goldenen Hirschen.

 „Der laufende Vertrag wurde zum Jahresende fristgerecht gekündigt“, betätigte Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Verbands, auf Anfrage von buchreport. „Die Änderung bei der Agenturbetreuung hat der Vorstand im Herbst 2013 beschlossen. Es bestand der Wunsch, nach der groß angelegten, aufwendigen Konzeptionsphase das operative Geschäft mit einer kleineren, wendigeren und günstigeren Agentur weiterzuführen“, erläuterte Skipis. Operativ und konzeptionell betreut wird die Kampagne nun von der Agentur Stijlroyal (Wiesbaden). 
Mehr zum Thema im buchreport.express 24/2014 (hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied vom Hirschen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten