Berliner laden ins lab

Rund 25 Mitarbeiter hat Epubli inzwischen, gegründet wurde das Unternehmen 2008 (Foto: Epubli).

Der Wettbewerb unter den Selfpublishing-Dienstleistern nimmt zu, Aufrüsten ist die Devise der Stunde. Während BoD derzeit das Angebot an kurzen E-Books ausbauen will und kürzlich die Konditionen verbessert hat, setzt Epubli auf Facelift plus Serviceoffensive.

Zur Leipziger Buchmesse hat die Holtzbrinck-Tochter einen Relaunch der Seite präsentiert (unten ein Screenshot), mit dem die Nutzung der Seite vereinfacht werden soll. Nach Angaben der Berliner wurde u.a. die Navigationsstruktur vereinfacht, außerdem wirbt Epubli prominent auf der Startseite mit erfolgreichen hauseigenen Buchprojekten und Bestsellerautoren (u.a. einem Sammelband des Blogs netzpolitik.org zu Edward Snowden und einer digitalen Krimi-Serie von Fred Breinersdorfer). Die Umsetzung des Relaunches erfolgte laut Epubli inhouse, unter der Führung von Barbara Thiele (Prokuristin und Produkt-Chefin bei Epubli).
Auf der Leipziger Buchmesse startet Epubli außerdem eine Workshop-Reihe („epubli lab“). In bis zu vier Veranstaltungen pro Tag sollen Autoren vor Ort zu Themen wie „Vernetzte Leser – Blogs und Social Reading Plattformen“ und „Sichtbarkeit – So finden Leser im Netz zu Ihren Büchern“ geschult werden (hier das Programm der Epubli-Schulungen in Leipzig, Anmeldung unter workshops@epubli.com und direkt vor Ort, Stand B301, Halle 5). Nach der Messe soll es in Berlin weitergehen mit den lab-Schulungen.
Man habe bereits als „e-Sparringpartner“ von Literaturagenturen und ihrer Autoren maßgeschneiderte Workshops durchgeführt, jetzt sollen diese angesichts der großen Nachfrage einem breiteren Publikum angeboten werden, begründet Epubli-Chef Jörg Dörnemann (Foto: 4.v.li.). Dienstleistungen für Autoren vermittelt Epubli außerdem über die „Buchprofis“-Seite.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Berliner laden ins lab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien