Monatspass

Der E-Book-Rechte-Kompromiss

Der Autorenverband VS hat sich mit dem Börsenverein auf einen neuen Normvertrag geeinigt. Kernstück sind Regelungen über E-Book- und Print-on-Demand-Rechte.
Der Knackpunkt in den aktuellen Verhandlungen, die sich über zwei Jahre hinzogen, war eine Besonderheit des elektronischen Publizierens: Bei gedruckten Büchern kann der Autor vom Vertrag zurücktreten, wenn sein Buch dauerhaft nicht mehr lieferbar ist. Ein E-Book bleibt dagegen theoretisch unbegrenzt lieferbar.

Der VS hätte in den Normvertrag gern die Empfehlung hineingeschrieben, dass E-Book-Rechte grundsätzlich befristet erteilt werden. Bei den Verlegern stieß er damit allerdings auf energischen Widerstand. 

Der Kompromiss, auf den sich beide Seiten jetzt geeinigt haben:
  • Der Autor kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die E-Book-Verkäufe in zwei aufeinanderfolgenden Jahren eine bestimmte Grenze unterschreiten.
  • Wo diese Untergrenze liegt, vereinbaren Autor und Verlag beim Abschluss des Verlagsvertrags.

Bis Ende Januar soll der Normvertrag offiziell unterzeichnet werden. 

Mehr zum Thema im buchreport.express 2/2014 (hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der E-Book-Rechte-Kompromiss"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.