Olympia oder ExCel?

Dass die London Book Fair vom 8. bis 14. April 2014 zum letzten Mal in Earls Court stattfinden wird, weil der Veranstaltungskomplex zum Abriss vorgesehen ist, gilt als sicher. Und dann? Mit der Beantwortung dieser Frage lässt sich Organisator Reed Exhibitions Zeit, aber es ist Bewegung in die Standort­diskussion gekommen: Olympia oder ExCel, mehr Alternativen gibt es nicht, sagt David Roche als Chairman des LBF-Beirats.
Die ersten Besichtigungstouren mit britischen Verlegern und Literaturagenten hat es bereits gegeben, weitere werden in den nächsten Wochen folgen. Allerspätestens wenn die nächste Londoner Buchmesse ihre Pforten öffnet, so Roche, „werden wir wissen, wo es 2015 hingeht“. Einfach ist die Entscheidung nicht, denn beide Standorte haben ihre Probleme:
  • Olympia im Londoner Stadtteil Kensington ist auch nach einer aufwendigen Modernisierung für ein Event wie die Buchmesse räumlich sehr knapp bemessen, punktet aber mit der relativen Citynähe.
  • ExCel in den Docklands ist ein modernes Messegelände, liegt aber sehr abseitig. Vor allem aber hat ExCel in der Buchbranche einen schlechten Ruf, seit 2006 ein einmaliger Abstecher der LBF in die Docklands wegen der (damals schlechten, mittlerweile verbesserten) Infrastruktur total schiefgegangen ist.
Während die Londoner Messemacher Meinungen sammeln, muss sich Reed Exhibitions auf eine zweite Standortdiskussion einstellen: In den USA findet die BookExpo America vom 28. bis 31. Mai 2014 in New York statt und zieht dann einmal nach Chicago um. Ob sie danach nach New York zurückkehrt, ist zumindest fraglich. Der Standort ist wegen der hohen Kosten umstritten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Olympia oder ExCel?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften