Monatspass

Der E-Book-Joker

Ein „Joker“ für alle E-Books: Künftig können Buchhandelskunden jedes beliebige E-Book als Guthaben auf eine „Joker“-E-Book-Card laden. Damit erweitern das Startup Epidu, das Barsortiment Umbreit und die E-Book-Shop Ceebo das Konzept der E-Book-Cards.
So funktioniert’s: 
  • Der Kunde sucht sich in der Buchhandlung ein bestimmtes E-Book aus. Zur Auswahl stehen alle E-Books aus dem Sortiment von Ceebo, nach Unternehmensangaben rund 250.000 Titel.
  • Der Titel wird, wie gewohnt, an der Kasse bezahlt und dann als Guthaben auf die „Joker“-E-Book-Card geladen. Der auf der Karte abgebildete Code wird beim Bezahlvorgang dem gekauften Titel zugeordnet. 
  • Anschließend kann der Kunde den Buch-Code seiner Karte auf www.ebookcards.de eingeben oder mit seiner Smartphone-Kamera den QR-Code abrufen und das E-Book im gewünschten Format (Pdf oder Epub) herunterladen. 
  • Der Unterschied zum bisherigen Modell: Bisher waren die E-Book-Cards auf jene Titel beschränkt, die die Partnerverlage als E-Book-Card publiziert haben – für jeden Titel wurde eine spezifische Karte hergestellt. Die „Joker“-Karte ist dagegen neutral für jeden in digitaler Version erhältlichen Titel nutzbar. 
  • Umbreit-Kunden können die „Joker“-E-Book-Cards ab dem 15. Oktober bestellen. Sowohl die „Joker“-E-Book-Cards als auch die titelbezogenen Karten werden für 1 Euro je Verpackungseinheit mit fünf Exemplaren angeboten.
Gegenüber dem klassischen Guthaben-Modell zeichnet sich das „Joker“-Prinzip durch seine persönliche Note aus, werben die Unternehmen für das Konzept: Anstatt einen neutralen Betrag auf die Karte zu laden, könne der Kunde ein bewusst ausgewähltes E-Book verschenken. 

Doch auch für den Eigenbedarf biete sich das Modell an: Der Kunde bezahlt bar in der Buchhandlung, ohne sich im Online-Shop mit seinen persönlichen Daten registrieren zu müssen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der E-Book-Joker"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris