Monatspass

Andere Alpen-Welt

Während die deutschen Buchhändler im vergangenen Jahr laut buchreport-Umsatztrend ein deutliches Umsatz-Minus (–3,3%)  verbuchen mussten, konnte sich der österreichische Buchmarkt behaupten. Beim Jahreskongress des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels haben die Verbandsfunktionäre für 2010 ein Umsatzplus im Handel von 1,8% vermeldet. (Foto von links: Benedikt Föger, Vorsitzender des Österreichischen Verlegerverbandes, Random House-Chef Joerg Pfuhl, Autorin Eva Rossmann, Gerald Schantin, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, Hannes Eder, Managing Director Universal Music Austria)

Demnach haben die heimischen Buchhandlungen mit rund 5200 Beschäftigten rund 920 Millionen Euro (inklusive Internet-Umsätze) erwirtschaftet.

Beim Branchentreffen in der National­bibliothek in Wien forderte der Hauptverbandspräsident Gerald Schantin die Akteure auf, sich auf den Wandel einzustellen, der sich in der Branche durch die Digitali­sierung vollziehe: „Wir müssen uns heute mit den Märkten von Morgen beschäftigen. Die Buchbranche hat nur dann eine Chance, auf den Märkten von Morgen eine Rolle zu spielen, wenn sie nicht vergisst, dass immer neue Inhalte die Geschäfte beflügeln werden.“

Random House-Chef Joerg Pfuhl regte gemeinsame Engagements aller Branchen­teilnehmer im E-Book-Markt an: „In den englischsprachigen Buchmärk­ten hat die Digitalisierung in den letzten 18 Monaten in einem Aus­maß an Fahrt gewonnen, wie es niemand für möglich gehalten hätte.“

Martina Kühne vom Zürcher Duttweiler Institut widmete sich in ihrer Keynote den Herausforderungen durch den Online-Handel und empfahl dem Buchhandel, seine bisherigen Geschäftsmodelle radikal zu überdenken.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Andere Alpen-Welt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 12. März

    HR Future Day

  3. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  4. 15. März - 18. März

    Livre Paris

  5. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior