Näher an das Publikum

Der Buchpreis Corine, in der Vergangenheit vom Hochfeuilleton teils heftig kritisiert oder mit kalter Nichtachtung gestraft, tanzt in diesem Jahr nach einer neuen Choreografie: Der vom Landesverband Bayern des Börsenvereins vergebene Preis, der 2010 zum 10. Mal vergeben wurde, soll sich stärker als Aktion im Sinne der Leseförderung positionieren und näher an das breite Publikum rücken.

„Wir haben vor, die Corine in diesem Jahr im Rahmen des Literaturfestes München zu vergeben“, erklärt Wolf Dieter Eggert, Vorsitzender des Landesverbandes Bayern. Eggert: „Zur Corine kommen viele namhafte Autorinnen und Autoren aus aller Welt, um den Preis entgegenzunehmen. Wir möchten sie nicht nur den Gästen im CuvilliésTheater oder den Zuschauern vor den Fernsehbildschirmen präsentieren, sondern auch in München vor einem breiten Publikum lesen lassen.“

Das Literaturfest München findet in diesem Jahr vom 10. bis 27. November statt. Es wird vom Landesverband Bayern gemeinsam mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und der Stiftung Literaturhaus München veranstaltet und vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, von der Bundeskulturstiftung und der Robert-Bosch-Stiftung unterstützt. „Die Bayerische Staatskanzlei, die den Ehrenpreis verleiht, die namhaften Sponsoren und auch der Sender 3sat, der die Verleihung im Rahmen einer Gala ausstrahlt, sind nach wie vor von diesem Preis begeistert wie wir auch“, betont Eggert. Wichtig sei, „die Corine beständig neu aufzuladen und als Marke weiterzuentwickeln“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Näher an das Publikum"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018