ronald schild



»Metadaten werden immer mehr zum entscheidenden Verkaufsfaktor«

Ronald Schild hat als Geschäftsführer der Börsenvereins-Wirtschaftstochter MVB ein bewegtes Jahr hinter sich. Freude hat ihm unter anderem der MVB Data Summit bereitet, Sorgen die Shopplattform Buchhandel.de. Für buchreport zieht Schild eine persönliche Bilanz für 2016.

… mehr



PLUS

Das VLB geht nach Brasilien

Weiter an der Qualität arbeiten und gleichzeitig mehr Geld mit der Kundengruppe Verlage verdienen, weil im Buchhandel nicht mehr viel zu holen ist: Die Börsenvereins-Wirtschaftstochter … mehr


Aus Buchhandel.de wird VLB-light

Wenn der Online-Shop Buchhandel.de nach dem Weihnachtsgeschäft geschlossen wird, bleibt die Web-Adresse aktiv: Dort kann dann kostenlos im VLB recherchiert werden. Damit kommt die Börsenvereins-Tochter MVB einer Pflicht nach … mehr


MVB geht mit dem VLB nach Brasilien

Weiter an der Qualität arbeiten und gleichzeitig ein größeres Rad drehen: Vom Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) soll künftig auch die Buchbranche in Brasilien profitieren. … mehr


Die Neuerfindung des Branchenbuchkatalogs

Das Megaprojekt der MVB hat mit der Empfehlung des Branchenparlaments die nächste Hürde genommen. Wie es jetzt weitergeht und woran es noch hapert, hat MVB-Geschäftsführer … mehr


Wir schaffen Nutzen und sind profitabel

Wir schaffen Nutzen und sind profitabel

Libreka polarisiert weiterhin Handel und Verlage. Im Branchenparlament blieb die Diskussion über Sinn und Zweck der MVB-Tochter diesmal weitestgehend aus. Im Ausschuss für den Zwischenbuchhandel … mehr