Residenz

Das Nilpferd zieht nach Wien

Die G&G Verlagsgesellschaft vergrößert sich weiter: Mit dem Zukauf des Kinderbuchprogramms des Residenz Verlags erweitert der Verlag sein Portfolio und festigt seine Position als österreichischer … mehr


Mission: Raubkunst-Rettung

Ende des vergangenen Jahres wurde der „Fall Gurlitt“ öffentlich und holte die Provenienzforschung aus dem Nischendasein in die breite mediale Öffentlichkeit. 1280 Kunstwerke wurden gefunden, … mehr


Gebetsmühlenartige Unschuldsvermutung

Das Landesgericht St. Pölten hat in erster Instanz den Antrag auf Einstweilige Verfügung gegen das kürzlich im Residenz Verlag erschienene Buch „Tatort Hypo Alpe Adria“, … mehr