Hörbuch


Hörbücher werden immer populärer

Seit 2016 liefert Download-Marktführer Audible mit seinem “Hörkompass” Daten zu Hörkonsum und Hörkultur der Deutschen. Die jährliche Umfrage zeigt: Die Zahl der Nutzer von Hörbüchern und Hörspielen ist mittlerweile auf 18 Mio gestiegen, 4 Mio mehr als noch 2016. … mehr


Digitales Wachstum stützt den Hörboom
PLUS

Digitales Wachstum stützt den Hörboom

Rund um den Globus steigt die Nachfrage nach Hörbüchern. Den Ton geben die USA an, die seit 2012 regelmäßig zweistellig zulegen. Vor allem in jungen Märkten spielt Streaming eine zunehmend wichtige Rolle. … mehr




PLUS

US-Hörbuchverlage feiern anhaltendes Wachstum

Der US-Hörbuchmarkt wächst weiterhin expansiv. Im sechsten Jahr hintereinander haben die Mitgliedsverlage der Audio Publishers Association (APA) zweistellig zugelegt. Trotz der schönen Zahlen warnt Michele Cobb, Executive Director der APA, vor überbordender Euphorie. … mehr


Audible baut eigenes Tonstudio

Die Hörbuch-Plattform Audible forciert die Produktion von eigenen Inhalten und baut ein eigenes Tonstudio. Nach Informationen der „Berliner Morgenpost“ investiert die Amazon-Tochter 1 Mio Euro in die Technik. … mehr



»Ein bisschen wie Netflix, aber Hörbücher sind anders«
PLUS

»Ein bisschen wie Netflix, aber Hörbücher sind anders«

Im Musikmarkt avanciert Streaming zum populärsten digitalen Erlösmodell. BookBeat will mit einem aufs Hörbuch spezialisierten Angebot punkten. Kathrin Rüstig leitet das Deutschlandgeschäft und erklärt, warum sich Streaming für Verlage und Urheber lohnen kann. … mehr