Hartmut Falter


Mayersche: Digitale Vorschau ist »wichtiger Impuls«

Die Ankündigung von Random House, ab Herbst 2019 auf gedruckte Vorschauen zu verzichten, hat in den letzten Tagen besonders bei Standortbuchhandlungen für hitzige Diskussionen gesorgt. Nun äußert sich Buchhandelsfilialist Mayersche und bricht eine Lanze für die Digitalvorschau. … mehr


Mayersche: Zukunft liegt in der Nachbarschaft

Die Verschiebung der Mediennutzung und Amazon haben den Buchmarkt umgekrempelt, sagt Mayersche-Chef Hartmut Falter dem „Handelsblatt“. Im Beitrag „Der Luxusverkäufer” porträtiert die Zeitung die Konzepte der Buchhandelskette. … mehr



PLUS

Stationär in breiter Spur

Die Mayersche Buchhandlung, Primus in Nordrhein-Westfalen, hat im Essener Baedeker-Haus eröffnet. Der Filialist will in den nächsten Jahren kräftig zulegen, bis 2022 soll die Kette … mehr



Mayersche öffnet im Baedeker-Haus

Auftritt an einem traditionsreichen Ort: Die Mayersche Buchhandlung ist in Essen umgezogen und hat im seit 5 Jahren leer stehenden Baedeker-Haus eröffnet. Die Kette will in den kommenden fünf Jahren noch ordentlich Tempo machen. Sie soll perspektivisch auf 100 Dependancen wachsen.

… mehr



Mayersche eröffnet in Köln-Deutz

Nachdem Ende des vergangenen Jahres bekannt geworden war, dass die Mayersche die Buchhandlung am Chlodwigplatz übernimmt, verstärkt der Regionalfilialist eine Präsenz am Rhein weiter. … mehr


PLUS

Mit kurzer Lunte

Dem Furor des deutschen Buchhandels gegenüber Amazon fehlte in letzter Zeit der greifbare Aufhänger, seit der Online-Händler in anderen Branchen dynamischere Wachstumsfelder sucht und findet. … mehr