dbh

Knapp am Abgrund vorbei

Im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ berichten Nina und Maximilian Hugendubel (Foto: www.pielowphoto.com) über die wohl schwerste Krise des Münchener Familienunternehmens: Im Zuge der Weltbild-Pleite drohte auch Hugendubel die Insolvenz.

… mehr


Ab unter den Schutzschirm

Ab unter den Schutzschirm

Wie von buchreport.express exklusiv vermeldet, hat die Geschäftsführung der aus der DBH herausgelösten  Weltbildplus-Filialen beim Amtsgericht Augsburg ein Planinsolvenzverfahren beantragt. … mehr


Aufgelöste Allianz

Aufgelöste Allianz

Kurz bevor in den kommenden Wochen die alles entscheidenden Gespräche des erstarkten Insolvenzverwalters Arndt Geiwitz  (Foto) mit Investoren beginnen, ist der Streit um die … mehr




Belegschaft wird eingelullt

Belegschaft wird eingelullt

Weltbild-Betriebsratschef Peter Fitz vor den Mitarbeitern der Betriebsratsversammlung (Foto: Verdi). Nach den jüngsten Hiobsbotschaften, nach denen bei Weltbild Hunderte von … mehr


Fokus auf die E-Book-Distribution

Gruner + Jahr zieht sich aus dem Online-Kiosk Pubbles zurück: Wie das Fachmagazin „Horizont“ berichtet, hat das Bertelsmann-Verlagshaus seine Anteile … mehr


Kiosk macht dicht

Kiosk macht dicht

Fokus auf den Tolino: Der von DBH/Weltbild, DPV Deutscher Pressevertrieb und den Bertelsmann-Direktmarketinggeschäften gesteuerte Digital-Kiosk Pubbles wird geschlossen. Das Unternehmen soll … mehr



Alles muss (wieder) raus

Millionen wollte er investieren, den Konzern partout komplett erhalten und die Arbeitsplätze sichern. Doch offenbar hat Karstadt-Besitzer Nicolas Berggruen fast … mehr