buchreport.magazin 01/2017

Armin Gmeiner: „2017 wird kein leichtes Jahr“
PREMIUM

Armin Gmeiner: „2017 wird kein leichtes Jahr“

Auf kleineren Verlagen lastet ein hoher wirtschaftlicher Druck. Armin Gmeiner ist Mitglied im Sprecherkreis der IG unabhängige Verlage. Im buchreport-Interview wirft der Verleger Blicke auf Problemzonen und besondere Stärken.

… mehr


Die neuen Thriller-Frauen
PREMIUM

Die neuen Thriller-Frauen

Gillian Flynn und Paula Hawkins haben im Thriller Maßstäbe gesetzt. Ihre Titel befeuern das Genre. Neue Autorinnen setzen auf den Trend auf. Unter dem Label Domestic Noir schieben die Verlage die Titel an.

… mehr



PREMIUM

»Gute Krimis nehmen ihr Genre ernst«

Die deutsche Kriminalliteratur kann mehr als nur regional oder brutal: Im besten Fall leistet sie eine literarische Auseinandersetzung mit der Realität. Die Krimi-Expertin Kirsten Reimers … mehr



PREMIUM

Daniel Lenz: Verzögerte E-ruption

Die Phase der abgeflauten Dynamik auf dem Digitalbuchmarkt ist trügerisch. Die wichtigste Mission zur Zukunftssicherung der Verlage bleibt unerfüllt. Eine der größten Auffälligkeiten der Branchendebatten … mehr


Liebeskind und die kriminellen Gefilde
PREMIUM

Liebeskind und die kriminellen Gefilde

Ein unabhängiger Verleger, der sich freut, wenn große Verlage den Markt mit Krimis überschwemmen? Die ähnlich aussehen und ähnlich gestrickt sind? Ja, sagt Liebeskind-Verleger Jürgen Christian Kill: „Das macht es für uns einfacher, uns von der Masse abzusetzen.“ Ein Indie-Verlag im Porträt.

… mehr




PREMIUM

Morde mit Mehrwert für die Krimifans

Gmeiner herrscht im Regionalkrimi-Revier. Zum Profil zählt eine breite Zielgruppenansprache. Im Revier der Krimianbieter ist Gmeiner seit dem Start 1998 zu einer großen Nummer avanciert: … mehr