buchreport.express 04/2017

PLUS

Internationale Buchmärkte: 2016 in der Entspannungsphase

Die Vermessung der internationalen Buchmärkte durch die nationalen Branchenverbände läuft noch auf vollen Touren. Aber einige Daten und Entwicklungen haben die Marktforscher für 2016 bereits mit eindeutigem Trend ermittelt: Ähnlich wie in Deutschland geht es nach zum Teil sehr schwierigen Jahren im Buchhandel fast überall wieder aufwärts.

… mehr


PLUS

Positive Bilanz für den Grußkartenmarkt 2016

Klapp- und Postkarten sind für Buchhändler ein attraktives Zusatzgeschäft. Die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (AVG) bilanziert das Geschäft 2016 mit einem Plus von 2,7%.

… mehr


Was ist mit dem E-Book los?

Was ist mit dem E-Book los?

Die E-Book-Wachstumskurve ist abgeflacht, der digitale Umsatzanteil dümpelt auf ein- bis zweistelligem Niveau vor sich hin. Was ist los mit dem E-Book? Im Interview mit dem buchreport.magazin identifizieren Michael Döschner-Apostolidis (Holtzbrinck ePublishing), Sascha Heinen (Bastei Lübbe) und Ralf Biesemeier (Readbox) mögliche Ursachen. … mehr



PLUS

Jan Becker hypnotisiert die Buchkäufer

In zahlreichen Büchern erklären Experten, wie die menschliche Psyche funktioniert. Den aktuell erfolgreichsten Titel der Warengruppe hat der Mental-Coach Jan Becker verfasst.

… mehr


PLUS

Martin Suter klettert in der Bestsellerliste

Schreibt Martin Suter einen Roman, kann der Diogenes Verlag einen Bestseller fest einplanen – und das fast jährlich. Sein jüngster Roman „Elefant“ macht in der Bestsellerliste einen großen Sprung.

… mehr


PLUS

Allianz als Wissenschaftskartell?

Ist der aktuelle Preiskampf um wissenschaftliche E-Journals ein Fall fürs Bundeskartellamt? Die Bonner Behörde bestätigt, dass sie derzeit wegen einer Börsenvereins-Beschwerde prüft, ob sie ein … mehr


PLUS

Wissenschaftsverlag expandiert weiter

Der Göttinger Fachverlag Hogrefe expandiert weiter: Zum 1. Januar wurden der spanische Verlag TEA Ediciones sowie ein Verlagsbereich von CEGOG in Portugal übernommen. Damit ist der Wissenschaftsverlag nach eigenen Angaben in einem Segment die Nr. 1.

… mehr


PLUS

Das E-Book-Schaufenster

Im November erst hatte Microsoft durchblicken lassen, dass die kommende Version des hauseigenen Browsers das Epub-Format unterstützen wird, jetzt folgt der nächste Schritt des Technikgiganten … mehr


PLUS

Dämpfer für den Dominator?

Audible und Apple haben auf Druck des Kartellamts ihre Exklusivkooperation im Hörbuch beendet. Auf dem Download-Wachstumsmarkt führt für Verlage aber (noch) kein Weg an der … mehr