Bestseller Frankreich


PLUS

Aus dem Leben eines exzentrischen Königs

Jean-Christophe Rufin ist als Mitglied der Académie Française eine bekannte Persönlichkeit in Frankreich und bekleidete auch zuvor bereits namhafte Posten. So war er Vizepräsident von … mehr


PLUS

Audrey Carlan das ganze Jahr über vorn

Während Audrey Carlan hierzulande mit ihrer zweiten Bestsellerreihe Erfolge feiert, setzt sie in Frankreich noch mit der Serie Akzente, die ihr den internationalen Durchbruch bescherte: „Calendar Girl“ platziert sich gleich doppelt in Frankreichs Top 15. … mehr


PLUS

Bestsellerautor Musso nimmt Kurs auf Platz 1

Guillaume Musso ist nach Angaben des französischen Branchenmagazins „Livres Hebdo“ der meistverkaufte Autor Frankreichs. Das zeigt sich auch in dieser Woche wieder auf der Bestsellerliste: … mehr


PLUS

Enthüllungen sorgen in Frankreich für Absatz

Es sind die Ergebnisse einer brisanten Recherche: Über mehrere Jahre haben die drei Investigativjournalisten Olivia Recasens, Didier Hassoux und Christophe Labbé Zeugen befragt und Hinweise … mehr


PLUS

Spitzenplatz für ehemalige Selfpublisherin

Agnès Martin-Lugand hat 2012 als Selfpublisherin zu schreiben begonnen, 2013 ist ihr erster Roman bei Michel Lafon erschienen. Seitdem landet die Psychologin und Schriftstellerin regelmäßig … mehr


PLUS

Peter Wohlleben zieht es nach Frankreich

Giulia Enders ist als deutscher Exportschlager in Frankreich ein Phänomen: „Le charme discret de l’intestin“, die Übersetzung von „Darm mit Charme“, war im Nachbarland 2015 … mehr


PLUS

Liebe und Leidenschaft in ihren Spielarten

Die „Calendar Girl“-Reihe von Audrey Carlan startet in Frankreich weiterhin durch und ist in dieser Woche mit drei Titeln auf der Bestsellerliste vertreten: Nachdem sich … mehr


PLUS

Ein neuer Fall für Martin Servaz

Der französische Krimi­autor Bernard Minier ist in seinem Heimatland längst ein etablierter Genre-Schriftsteller. 2011 legte er seinen ersten Roman „Glacé“ (in Deutschland erschienen als „Schwarzer … mehr