Berlin Verlag

Diese 6 Titel stehen auf der Shortlist

Diese 6 Titel stehen auf der Shortlist

Die Kandidaten auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2017 stehen fest. „Kühnes Denken: das ist es, was die Texte der Shortlist miteinander verbindet – bei aller thematischen und ästhetischen Unterschiedlichkeit“, sagt Jurysprecherin Katja Gasser. … mehr


PLUS

Starautorin mischt mit

Smoothies sind längst kein frischer Food-Trend mehr. Mit ausgefallenen Titeln und populären Autoren lassen sich allerdings noch Akzente setzen, zeigt die Bestsellerliste. Das Themen-Ranking führt die Britin Ella Mills an. … mehr



Bonnier vermietet E-Books über Skoobe

Zuwachs für Skoobe: Ab der Buchmesse stellt auch Bonnier seine E-Books für die kostenpflichtige Bibliothek von Holtzbrinck und Random House zur Verfügung. Damit sind bei Skoobe künftig die drei größten Verlagsgruppen Deutschlands vertreten. … mehr


Vermittlerin von Literatur

Felicitas von Lovenberg leitet seit einem halben Jahr den Piper Verlag. Im Interview mit der „Berliner Zeitung“ erklärt sie, was sich durch den Seitenwechsel verändert hat. Auch buchreport hatte die Verlegerin kurz nach ihrem Antritt befragt. … mehr


Drei weitere Verlage testen Papego

Drei weitere Verlage testen Papego

Das Portfolio von Papego wächst. Nachdem Piper und der Berlin Verlag zum Start des Projekts mehrere Titel für die App optimiert haben, veröffentlichen aktuell drei weitere Publikumsverlage Papego-fähige Titel. … mehr


PLUS

»Akzeptabler Kompromiss«

Im Mai wurde bekannt, dass der zur Bonnier-Tochter Piper gehörende Berlin Verlag in eine Schieflage geraten ist, die Umstrukturierungen erforderlich machen. Jetzt haben sich Geschäftsführung … mehr


Betriebsrat und Geschäftsführung einigen sich

Im Mai wurde bekannt, dass der zur Bonnier-Tochter Piper gehörende Berlin Verlag in finanzielle Schwierigkeiten geraten ist. Die Geschäftsleitung hatte eine Massenentlassungsanzeige bei der Agentur … mehr


PLUS

Schnitt mit Ansage

Die Zäsur war zu erwarten: Anfang Mai hatte Piper die Restrukturierung des Berlin Verlags mit personellen Einschnitten angekündigt (s. buchreport.express 18/2016). Von den betrieblichen Änderungen … mehr


Zwischen zwei Welten

Zwischen zwei Welten

Für sein jetzt verfilmtes Debüt „Tanzende Araber“ (Berlin Verlag) aus dem Jahr 2002 verarbeitete der Autor Sayed Kashua Teile seiner eigenen Biografie als Israeli arabischer Herkunft. Im … mehr