Benjamin von Stuckrad-Barre

Zurück auf der Bühne

Zurück auf der Bühne

„Panikherz“ leuchtet es vom Cover des neuen Buchs von Benjamin von Stuckrad-Barre (Foto: Julia Zimmermann) in Neonbuchstaben. In den 90ern wurde der Autor als Pop-Literat … mehr


Wenn aus Spiel Ernst wird

Gregor Schnitzler kennt sich aus mit Literaturverfilmungen. Nach „Soloalbum“ (von Benjamin von Stuckrad-Barre, bei Kiepenheuer & Witsch), „Die Wolke“ (Gudrun Pausenwang, Ravensburger Buchverlag) und „Resturlaub“ (Tommy Jaud, Fischer) … mehr