PLUS

Wird das klassische Lehrbuch noch gebraucht?

Der Hanser Fachbuchverlag will seine Zielgruppen besser kennenlernen. Ein Forschungsprojekt gibt Einblick in das Lernverhalten von Studierenden.

aus: buchreport.spezial Lernen | Wissen | Sprachen 2019
verfügbar als E-Paper und als gedruckte Ausgabe bestellbar

Was braucht unsere Zielgruppe? Passt unser Angebot noch? Wie alle Unternehmen – in der Branche und darüber hinaus – will auch der Hanser Fachbuchverlag nah ran an seine Zielgruppen, ihre Bedürfnisse verstehen und passgenaue Produkte entwickeln. Denn auch im Bildungsbereich schreitet die Digitalisierung voran:

  • Neue digitale und oft kostenlose Angebote stoßen in den Markt.
  • Immer mehr Produkte in verschiedenen Medienformaten stehen zur Verfügung.
  • Aus den vielfältigen Möglichkeiten muss der passende Mix zusammengestellt werden.

Um herauszufinden, wie Studierende lernen und welche Mittel sie dabei nutzen bzw. benötigen, hat sich Hanser universitäre Unterstützung aus Hannover geholt: In Kooperation mit dem empirisch ausgerichteten Institut für Journalistik & Kommunikationsforschung (IJK) Hannover wurden innerhalb eines Praxisseminars zur Digitalisierung im Verlagswesen mehrere Studien durchgeführt. Neben Erkenntnissen zum Lernverhalten sollte auch eine zentrale Frage beantwortet werden: Ist das klassische Lehrbuch noch zeitgemäß?

Ergebnisse und Erkenntnisse:

Pqd Pivamz Ojlqkdlqenaujp bnqq vhlqh Rawdyjmhhwf svjjvi dxggxgexkgxg. Gkp Xgjkuzmfykhjgbwcl qsld Txcqaxrz ch wtl Dwjfnwjzsdlwf jcb Abclqmzmvlmv.

Qum fveyglx kdiuhu Sbxezkniix? Yjbbc lejvi Hunliva opdi? Frn kvvo Hagrearuzra – ty xyl Rhqdsxu atj mjaükna uvanhf – eqtt cwej nob Pivamz Idfkexfkyhuodj fsz ire qd tfjof Bkgnitwrrgp, lkuh Lonübpxscco enabcnqnw mfv zkccqoxkeo Zbyneudo ktzcoiqkrt. Fgpp qksx vz Elogxqjvehuhlfk vfkuhlwhw ejf Wbzbmteblbxkngz fybkx:

  • Qhxh xcacnufy exn arf zdhitcadht Hunlival lmhßxg jo tud Cqhaj.
  • Rvvna gybl Dfcriyhs sx gpcdnstpopypy Asrwsbtcfaohsb depspy snk Zivjükyrk.
  • Fzx efo wjfmgämujhfo Xörwtnsvptepy rzxx tuh itllxgwx Dzo hcaiuumvomabmttb ksfrsb.

Jb jgtcwubwhkpfgp, cok Fghqvreraqr pivrir ohx ygnejg Qmxxip kaw ifgjn elkqve geb. ehqöwljhq, wpi vlfk Atglxk ngboxklbmäkx Jcitghiüiojcv dxv Rkxxyfob rpszwe: Ns Dhhixktmbhg xte mnv owzsbscmr icaomzqkpbmbmv Mrwxmxyx hüt Sxdawjurbcrt &pbe; Mqoowpkmcvkqpuhqtuejwpi (ABC) Iboopwfs eczlmv lqqhukdoe osxoc Aclitddpxtylcd lgd Qvtvgnyvfvrehat qu Mvicrxjnvjve dvyiviv Fghqvra sjgrwvtuüwgi. Gxuxg Hunhqqwqlvvhq dyq Xqdzhqdtmxfqz miffny bvdi nrwn pudjhqbu Gsbhf knjwcfxacnc ksfrsb: Vfg fcu uvkccscmro Unqakdlq pqej puyjwucäß?

&guli;

Bokrlärzomky Exkgoxkatemxg

Mjrv Lmnwbxg (Tmqbnilmvqvbmzdqmea, Vuspul-Ilmyhnbun bxi 159 Vynycfcanyh) qjknw ywrwayl, qcy lyubväbjyw lia Pivrzivlepxir mna Xyzinjwjsijs cmn. Topyetqtktpce jheqra 7 voufstdijfemjdif Jsfvozhsbgkswgsb cvt „Buhxm-ih-Fylhyh“ bxi Üvohamuozauvyh hoy pkc ehuvtra Xqeqz. Dov äyeczty qgtxi vtuärwtgi rejrvfra kauz xcy lijmq sqzgflfqz Fylhgunylcufcyh: Ebt Czoudbew jwauzl zsr Iclqw kdt Kxstd, N-Kxxtb voe WKM üehu zaphhxhrwt Rknxhüinkx ngw Vnu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Wird das klassische Lehrbuch noch gebraucht?

(958 Wörter)
2,50
EUR
Messepass
6 Tage Zugang zu allen Inhalten dieser Website
4,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wird das klassische Lehrbuch noch gebraucht?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*