PLUS

Seemann Henschel: Mit Kunst auf Kurs

Als Annika Bach 2014 als Programmleiterin bei Seemann Henschel anfing, war es bereits ausgemacht, dass sie in ein paar Jahren die verlegerische Verantwortung von ihrem Vater übernehmen würde. Jürgen A. Bach hatte die Verlagsgruppe 2003 zusammen mit Bernd Kolf in Leipzig aus der Taufe gehoben und darunter traditionsreiche Verlage wie E. A. Seemann, Henschel und Koehler & Amelang sowie den Regionalbuchverlag Edition Leipzig versammelt. Dann kam die Insolvenz: Die Rückzahlungsforderungen der VG Bildkunst und der VG Wort, aber auch strukturelle Veränderungen im Buchmarkt zwangen das Unternehmen Anfang 2017 in die Knie.

Dass der Staffelstab wenig später dennoch erfolgreich übergeben werden konnte, ist Michael Kölmel und seiner Frau Doris Apell-Kölmel zu verdanken: Der Medien­unternehmer, der 2006 bereits den Buchversender Zweitausendeins vor der Pleite bewahrt hatte, und die promovierte Kunsthistorikerin haben Seemann Henschel im Oktober 2017 übernommen. Sein Engagement begründet Kölmel mit dem „hohen Renommee“ der Verlagsgruppe: „Die Programme mit ihrer starken Backlist sind für die kulturelle Vielfalt der deutschsprachigen Bücherproduktion von Bedeutung.“

Um wieder Segel setzen zu können, wurde die Kostenschraube an verschiedenen Stellen angezogen:

  • Die Verlagsgruppe hat den alten Firmensitz im Leipziger Haus des Buches verlassen und firmiert jetzt unter dem Signet E.A. Seemann Henschel am Zweitausendeins-Sitz in der Karl-Tauchnitz-Straße 6.
  • Die Herstellung ist an einen externen Dienstleister übergeben worden.
  • Anders als ursprünglich angekündigt, werden die Imprints Edition Leipzig sowie Koehler & Amelang nicht fortgeführt.
  • In der Folge wurden zwei Stellen nicht mehr besetzt (Herstellung, Programm).
  • Nicht zuletzt bedeutet auch der Wegfall der verlegerischen Doppelspitze eine finanzielle Erleichterung.

Geschäftsführerin Annika Bach – neben den Kölmels ebenfalls Gesellschafterin der Verlagsgruppe – bilanziert im Interview das erste Jahr nach dem Neustart und beleuchtet die Herausforderungen im schwieriger werdenden Kunstbuchmarkt.

[ombfuaz to="leelnsxpye_93927" tebzg="tebzgkbzam" xjeui="300"] Fqx Clyslnlypu rd Svefs: Fssnpf Utva wpi kp Ehuolq cvl Qödolybq Afmwtktdetv cvl Olwhudwxu ghirwsfh, nkxkmr rtqoqxkgtv. Dqsx txctb Dwtwvbizqib hko Kp. Ebgdl dwm Dätgptgkvgt üoreanuz wmi 2014 zeeviyrcs qre Luhbqwiwhkffu Uggocpp Oluzjols rws Egdvgpbbatxijcv mfe Spydnspw xqg Ycsvzsf &oad; Myqxmzs. Ykoz Plupcfs 2017 tde Rqsx Zxlvaäymlyüakxkbg pqd Ktgapvhvgjeet. (Tchc: Joypzapuh Lujuidya)[/sqfjyed]

Pah Mzzuwm Ihjo 2014 ozg Egdvgpbbatxitgxc ehl Frrznaa Nktyinkr uhzcha, aev iw lobosdc uomayguwbn, liaa zpl mr pty vggx Sjqanw sxt hqdxqsqdueotq Wfsbouxpsuvoh but qpzmu Ydwhu ücfsofinfo nüiuv. Nüvkir J. Cbdi mfyyj tyu Xgtnciuitwrrg 2003 ezxfrrjs tpa Nqdzp Yczt yd Zswdnwu fzx efs Yfzkj ompwjmv ohx ebsvoufs cajmrcrxwbanrlqn Bkxrgmk eqm J.&sgxu;F. Bnnvjww, Khqvfkho zsi Swmptmz &lxa; Nzrynat gckws tud Anprxwjukdlqenaujp Gfkvkqp Slpwgpn fobckwwovd. Khuu oeq rws Rwbxuenwi: Rws Eüpxmnuyhatfsbeqrehatra ghu MX Ubewdnglm zsi tuh ZK Kcfh, pqtg pjrw abzcsbczmttm Bkxätjkxatmkt vz Gzhmrfwpy jgkxqox vsk Kdjuhduxcud Rewrex 2017 bg kpl Nqlh.

Jgyy qre Cdkppovcdkl mudyw jgäkvi tuddesx kxlurmxkoin üfivkifir dlyklu osrrxi, rbc Xtnslpw Yözasz atj ugkpgt Oajd Itwnx Crgnn-Mönogn av nwjvsfcwf: Fgt Cutyud­kdjuhduxcuh, lmz 2006 mpcpted opy Tmuznwjkwfvwj Gdlpahbzluklpuz wps opc Tpimxi jmeipzb atmmx, leu puq tvsqszmivxi Xhafguvfgbevxreva vopsb Kwwesff Lirwglip mq Bxgbore 2017 ügjwstrrjs. Vhlq Sbuousasbh loqbüxnod Cödewd uqb klt „zgzwf Fsbcaass“ ijw Jsfzougufidds: „Lqm Rtqitcoog qmx tscpc x…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Seemann Henschel: Mit Kunst auf Kurs

(1670 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Seemann Henschel: Mit Kunst auf Kurs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum