buchreport

Im Deko-Segment sind weihnachtliche Basteleien gefragt

Kaum ein Teilmarkt wird so sehr vom Adventsthema beeinflusst wie das Segment der Kreativratgeber. In diesem Jahr liegt das Basteln mit Papier im Trend.

„Mini-Sterne aus Papiertüten“ (Platz 3), „Sternenzauber“ (Platz 4), „Winterliches aus der Papierwerkstatt“ (Platz 6), „Sterne & Schneekristalle aus Papiertüten“ (Platz 7), „Weihnachtssterne? Gerne!“ (Platz 9) und „Winterliche Papierszenen“ (Platz 13) – all diese Titel zeigen mit ihrer Platzierung auf der aktuellen Themenbestsellerliste, dass das beliebteste Material für selbstgemachte Weihnachtsdekoration in der Saison 2017 eindeutig Papier ist.

Selbstgebastelter Stern

Dabei fällt besonders auf, dass die meisten Titel einfache Butterbrottüten als perfektes Material anpreisen, um Origamisterne und Co. zu falten. Was macht den Reiz dieser „weihnachtlichen Shootingstars“ (EMF) aus? „In ihrer weißen Zartheit sehen Sterne aus Papiertüten prächtig und gleichzeitig edel aus“, findet der Christophorus Verlag. Er preist seine Titel zum Thema mit Verweis auf die Leichtigkeit an, mit der jeder Interessierte ins Basteln von Sternen, Schneeflocken und Eiskristallen aus Papier einsteigen kann.

„Papier ist ein kostengünstiges Material und extrem wandelbar und vielseitig, außerdem ist es sehr gut erhältlich“, umreißt Stephanie Iber, Programmleiterin des Bastelprogramms beim Kreativmarktführer Frech, die grundsätzlichen Vorzüge des Materials. Für Verlage sind „Papierbücher“ angesichts dieser Niedrigschwelligkeit ein Standard im Programm. In diesem Jahr ist das Interesse an bestimmten Themen und Techniken rund ums Papier allerdings gewachsen.

Hier geht es zum Artikel über das Kreativthema Gestalten mit Papier aus dem buchreport.magazin 4/2017 (plus).

Hier geht es zur Themenbestsellerliste Deko-Ideen (plus).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Deko-Segment sind weihnachtliche Basteleien gefragt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Streit um Konditionenspreizung: Kaum zu klammernde Interessen  …mehr
  • Christiane Schulz-Rother: »Nicht erpressen lassen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten