buchreport

Warnung vor E-Mail-Order

Die eBuch-Genossenschaft informiert, dass in mehreren Mitgliedsbuchhandlungen eMail-Bestellungen aufgelaufen sind, die offenbar nur dazu dienen sollen, einen bestimmten Titel zu pushen.

Im Mail-Text heiße es gleichlautend: „hallo, im Fernsehen wurden 2 Bücher vorgestellt die demnächst erhältlich sein sollen. Könnten Sie bitte beide Bücher für mich vormerken bzw. zurücklegen und mir Bescheid geben sobald beide Bücher bei Ihnen verfügbar sind?“

Angefragt werde jeweils „Die Strategien der Börsenmillionäre“ aus der Thesen Medien Verlagsgruppe. Gleichzeitig wird auch noch der aktuelle Top-Seller „Die Märchen von Beedle dem Barden“ von J.K. Rowling nachgefragt.

Die eBuch rät, vor dem Auslösen einer Verlagsbestellung den Mailabsender und das Kaufinteresse zu verifiziefen.

Die Thesen Medien Verlagsgruppe sieht sich selbst als „Gegenstand einer betrügerischen Aktion“, mit der sie und auch der Autor nichts zu tun habe: „Derzeit sind wir in intensivem Kontakt mit unserem Dienstleister BOD, mit dem Ziel, möglichst alle irrtümlich eingegangen Bestellungen kundenfreundlich rückabzuwickeln.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Warnung vor E-Mail-Order"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr
  • Schweizer Filialist Orell Füssli expandiert  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten