buchreport

„Vom Winde verweht“

Margaret Mitchells Epos erschien im Juni 1936. 1937 erhielt sie für ihren Roman den Pulitzerpreis. Die Verfilmung des Romans zählt längst zu den Filmklassikern. Über 70 Jahre nach dem Erscheinen des Romans gibt es „Vom Winde verweht“ nun auch zum Hören.

Ulrich Noethen beweist dabei für Hoffmann und Campe langen Atem und liest über fünf Wochen hinweg den Klassiker „Vom Winde verweht“ vor. Das Ergebnis sind 43 Stunden Unterhaltung. Das Hörbuch-Box erscheint am 18. April und enthält 34 CDs.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "„Vom Winde verweht“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten