Vom Prinz geküsst

„Royal Passion“ heißt der erste Roman der amerikanischen Autorin Geneva Lee (Foto: Lauren Perry/Perrywinkle Photography), deren Erotik-Trilogie im Random House-Verlag Blanvalet erscheint. Der Titel sichert sich gleich in der ersten Woche Platz 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste Paperback Belletristik.
Der Titel ist hier Programm: In dem Buch erzählt Lee, wie die junge Oxford-Absolventin Clara Bishop auf ihrer Abschlussfeier auf einen geheimnisvollen Fremden trifft, der sie leidenschaftlich küsst. Erst später stellt sie fest, dass es sich um Prinz Alexander von Camebridge, den Thronfolger Englands, handelt. Und dass dieser – wie Christian Grey und Co. in den Erotik-Reihen der vergangenen Jahre – geheimnisvoll, dominant, fordernd und gefährlich ist.
Der 448 Seiten starke Band ist der Auftakt zur „Royals Saga“, von der in den USA seit Mai 2014 bereits sechs Bände erschienen sind: die Trilogie „Command Me“, „Conquer Me“, „Crown Me“ um Clara und Alexander sowie die Folgetrilogie „Crave Me“, „Covet Me“, „Capture Me“ um das Paar Belle und Smith. Hierzulande sollen nach „Royal Passion“ die Paperbacks „Royal Desire“ (ET: 14. März 2016) und „Royal Love“ (ET: 16. Mai 2016) folgen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vom Prinz geküsst"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*