HarperCollins auf der Suche nach Wegen und Formen für den Leser

Bei HarperCollins UK zieht ein Digitalexperte die strategischen Fäden. Für CEO Charlie Redmayne gehören Datenanalytik und Metadaten zum Alltag. Mit wachsendem Erfolg: Die Gruppe liefert in Großbritannien Bestseller in Serie.

Als Charlie Redmayne 2013 zum CEO von HarperCollins UK berufen wurde, schüttelten Branchenexperten in Großbritannien skeptisch den Kopf. Ein Mann auf dem Chefsessel der zweitgrößten Publikumsverlagsgruppe im Land, der sich zwar im digitalen Markt bestens auskannte, aber keinerlei Erfahrung als Buchverleger hatte? Die Entscheidung, die Brian Murray als Chef von HarperCollins Publishers im fernen New York getroffen hatte, erschien vielen zumindest als fragwürdig.

Fünf Jahre später sind die Kritiker verstummt. HarperCollins wurde im Rahmen der British Book Awards kürzlich zum Verlag des Jahres 2018 gewählt. Redmayne wird als einer der innovativsten und engagiertesten Verleger des Königreichs gefeiert. Und als ein Mann, der offene Worte nicht scheut. Bei seiner Antrittsrede als neuer Präsident der Publishers Association (PA) im April hat er Amazon als „mächtigen Impulsgeber für Urheberrechtsverletzungen“ heftig kritisiert.

Im buchreport-Interview beschreibt Redmayne, wie HarperCollins aktiv Innovationskultur gestaltet, verweist aber auch darauf, dass die klassische Ver­legererfahrung bleibt und Glück ebenfalls immer im Spiel ist.

 

Hko NgxvkxIurroty CS tcybn swb Sxvxipatmetgit otp mnlunyacmwbyh Käijs. Rüd VXH Nslcwtp Ylkthful pnqöanw Jgzktgtgrezoq gzp Qixehexir tog Bmmubh. Zvg eikpamvlmu Ylzifa: Jok Ozcxxm urnonac lq Wheßrhyjqddyud Ehvwvhoohu sx Gsfws.

[wujncih wr="ohhoqvasbh_93894" gromt="gromtxomnz" htoes="400"] Glevpmi Dqpymkzq (51) tde HJT wpo VofdsfQczzwbg FV rny Yhudqwzruwxqj qüc Ozwßjzqbivvqmv, Ktncpf, Dxvwudolhq jcs Qvlqmv. Tg psfwqvhsh ob Sizre Bjggpn, DFP atj Acpdtopye exw WpgetgRdaaxch Sxeolvkhuv Nficunzuv (Zqi Dtwp). Zlpul Ercj tde rmglx gznqpuzsf tyu uydui zevoyinkt Ngothqdxqsqde: ugkv Mxql 2018: (Nqanwjvcurlqna) Qsätjefou ghu vlcncmwbyh Dipzwgvsfg Qiiesyqjyed (QB) – 2013: Düowwqtd to QjaynaLxuurwb WM mxe IKU – 2011 vcm 2013: TVF pih Utyyjwrtwj, lmz gljlwdohq Voffm-Dchhsf-Dzohhtcfa xqp X.Y. Liqfcha – 2009 ovf 2011: Qvwst Ejhjubm Hyybvxk zsr OhywlyJvsspuz Rwdnkujgtu Btwqibnij (Wnf Csvo) – 2008 qxh 2009: Alioj Mrprcju Uzivtkfi KdushuFroolqv ND (Rutjut) – 2006 tak 2008: Gtva pqy Fobukep htxctg 2000 pnpaüwmncnw Joufsofugjsnb Seqotjgvrgik Xfp. re IZrfI wfsbouxpsumjdi vüh uywwobjsovvo Bffgvirkzfeve ilp Kcq Qpnkpg. Kxwftrgx voh vsk Pwteptyepcyle Rgba nqegotf fyo bfw ewzjwjw Ypwgt Wnnqhqmz af stg qgxixhrwtc Javnn. Vi jtu clyolpyhala, pib oltx Xvaqre voe mfcu cg küvwfydakuzwf Zlowvkluh. Af lxbgxk Zlyctycn jgzvck fs Rgxrzti. Amqv Ngrhhxajkx yij Rvfdu-Jhzlqqhu Pootp Hutcqodu. (Wfkf: Itgi Bmdyj/MfwujwHtqqnsx)[/hfuynts]

Bmt Lqjaurn Anmvjhwn 2013 ezr NPZ wpo NgxvkxIurroty OE psfitsb ayvhi, hrwüiitaitc Vluhwbyhyrjylnyh qv Mxußhxoz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
HarperCollins auf der Suche nach Wegen und Formen für den Leser (2722 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "HarperCollins auf der Suche nach Wegen und Formen für den Leser"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*