Viel Lärm um Sänger Samu

Samu Haber (Foto: Janita Autio)

Samu Haber (Foto: Janita Autio)

Forever Yours heißt die Biografie von Samu Haber, Sänger der finnischen Band Sunrise Avenue und Jurymitglied bei der TV-Show „The Voice of Germany“. 1976 ist der Sohn eines Deutschen und einer Finnin in Helsinki geboren. In seinem Buch geht es u.a. um seinen Burn-out, Beziehungen und künstlerische Krisen. Geschrieben hat er es gemeinsam mit dem Journalisten und Schriftsteller Tuomas Nyholm. Bereits in der ersten Woche platziert sich der 24,99 Euro teure Riva-Titel auf dem ersten Platz der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Sachbuch, mit einer Startauflage von 40.000 Exemplaren.

Begleitet wurde der Erscheinungstermin von einem medialen Orchester: Interviews und Homestorys erschienen u.a. bei RTL, NDR, ProSieben, im „stern“, in der „Bild der Frau“ und im „Handelsblatt“ – „Die Liste würde sehr lang“, heißt es aus der Riva-Presseabteilung. Auch eine angebliche ehemalige Liaison mit der DSDS-Sängerin und „Sommerhaus der Stars“-Bewohnerin Annemarie Eilfeld sowie Fotos von der Verlobten Habers, der Tänzerin Etel Röhr, wurden jüngst von der Boulevardpresse aufgenommen.

Hinzu kommt die Eigenwerbung des Prominenten: Auf seinen Social-Media-Kanälen wirbt Samu Haber bei seiner Fangemeinde für das Buch. Vormerker hätten eine große, aber nicht die entscheidende Rolle gespielt, so Riva, der Titel laufe sowohl im stationären Handel als auch online sehr gut. „Geheime Signierstunden“ fanden im Kulturkaufhaus Dussman in Berlin, in der Europacenter-Filiale von Hugendubel in Berlin, bei Thalia in Halle und in Magdeburg statt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Lärm um Sänger Samu"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*