buchreport

Viel Bewegung im Schweizer Ranking

Wie in Österreich haben sich auch in der Schweiz im September viele neue Titel auf den Bestsellerlisten platziert, darunter zwei Romane aus Schweizer Feder: Auf Rang 7 reüssiert der Krimititel „Alte Feinde“ von Petra Ivanov. Die in Zürich geborene Journalistin wurde für ihre Kriminalromane bereits mehrfach ausgezeichnet; in der Schweiz gilt sie als eine der beliebtesten Autorinnen des Genres. Mit ihrem Debütroman „Fremde Hände“, der beim Züricher Unionsverlag erschienen ist, startete Ivanov 2005 die Krimireihe um die Staatsanwältin Regina Flint und Kriminalpolizist Bruno Cavalli, „Alte Feinde“ ist der mittlerweile achte Band der Reihe.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Viel Bewegung im Schweizer Ranking"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*