bestseller-schweiz

Verhängnisvoller Flug in ein neues Leben

Der Thriller einer amerikanischen Autorin, die auf den Bestsellerlisten hierzulande noch nicht in Erscheinung getreten ist, erobert die Rankings: Julie Clarks „Der Tausch“ klettert auf Platz 1 der Schweizer Belletristik-Bestseller. … mehr



Dürrenmatt wird gefeiert

Der schweizerische Dramatiker und Erzähler Friedrich Dürrenmatt hätte im Januar 2021 seinen 100. Geburtstag gefeiert. Er verstarb im Dezember 1990 … mehr


Tina Turner findet das Glück

Wenn Tina Turner die Bühne betrat, wurde es meist laut und rockig. Eine ganz andere Seite zeigt die Sängerin in ihrem aktuellen autobiografischen Buch, das in der Schweiz besonders gut ankommt. … mehr


Schweizer Autoren punkten

Auf der Schweizer Belletristik-Bestsellerliste hat sich im vergangenen Monat viel verändert: 8 von 15 Titeln sind Neueinsteiger. Während Bestsellergarant Sebastian Fitzek sich den höchsten Neueinstieg sichert, setzen dahinter etablierte heimische Autoren wie Pedro Lenz (Foto) Akzente. … mehr


Joachim B. Schmidt (Foto: Eva Schram, Diogenes Verlag)

Joachim B. Schmidt punktet mit Island-Roman

Als einen ihrer Favoriten des Bücherherbstes benannten Buchhändler in einer buchreport-Umfrage auch den Autor Joachim B. Schmidt. In der Schweiz zeigen sich jetzt erste Bestätigungen für diese Einschätzung. … mehr


Abgründiges aus den Alpen

Mit „Engadiner Abgründe“ startete Gian Maria Calonder im Herbst 2018 erfolgreich seine Krimireihe um den Polizisten Massimo Capaul. Im Juli ist der dritte Band der Reihe „Engadiner Hochjagd“, der im Schweizer Belletristik-Ranking im August auf Platz 4 reüssiert. … mehr


Alte Thesen mit neuer Aktualität

James Baldwin gilt als einer der wichtigsten afroamerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. In zahlreichen Werken hat er sich mit Themen wie Rassismus und Sexismus auseinandergesetzt. Eines seiner Bücher, erstmals 1963 erschienen, ist jetzt neu in die Schweizer Bestsellerliste eingestiegen. … mehr