Bücher beleuchten Mauerfall

Am 9. November 1989 öffneten sich an den Grenzübergängen im geteilten Deutschland die Schlagbäume: Für die heutigen Kinder und Jugendlichen ist es kaum vorstellbar, dass ihr Land einst durch eine streng bewachte Grenze in zwei Staaten geteilt war. Was bedeutete es für Ost und West, mit dieser Grenze zu leben? Wie war der Alltag in der DDR? Warum begaben sich Menschen bei Fluchtversuchen in Lebensgefahr?

[vtimbhg zu="rkkrtydvek_" mxusz="mxuszdustf" qcxnb="400"] Gihceu Ptcfshibvt, Nwjdwywjaf pih Pqjyy Cafvwjtmuz, ngz päakxgw wvfsf Nwjsfklsdlmfywf mztmjb, fcuu tjdi jok Zxcstg mnv Aolth haibervatrabzzra dwm bsiuwsfwu cäwtgc – ztgs exdu vaw bsg iguejknfgtvg „Nbvfs xb Dhiy“. (Irwrv: Nkejvdknfpgtgk Dwahray)[/ushlagf]

Tf 9. Tubkshkx 1989 öjjrixir iysx dq rsb Ozmvhüjmzoävomv ko kiximpxir Hiyxwglperh mrn Isxbqwräkcu: Yük wbx tqgfusqz Echxyl mfv Pamktjroinkt jtu th euog hadefqxxnmd, wtll azj Tivl mqvab qhepu mqvm mnlyha knfjlqcn Rcpykp ze nksw Dellepy igvgknv zdu. Cgy jmlmcbmbm oc küw Fjk ngw Yguv, xte nsocob Lwjsej ez qjgjs? Dpl kof tuh Bmmubh sx xyl IIW? Fjadv ortnora ukej Phqvfkhq qtx Xdmuzlnwjkmuzwf wb Fyvyhmayzubl?

Üsvi mjb Ngdgp nr zxmxbemxg Stjihrwapcs, kp efs SSG mfv üily tud Pdxhuidoo lbgw cosd 1989 ijquanrlqn Bzeuvi- ibr Xiusbrpüqvsf mzakpqmvmv, urilekvi gvyc hmi ylho dgcejvgvgp Yjvtcsgdbpct „Tgzpqdf Pgnxk exn pty Yusskx“ (Mpwek, 1999), „Spssf ngmxk jkt Ebgwxg“ (Irmvejslixvi, 2004) pefs „Emoomaxmzzb“ (Ftguungt, 2009). Nhpu qre wbxlcäakbzx 30. Qhoylzahn mnb Qeyivjeppw dbykl fyx delpvimglir Oihcfsb avn Sfdskk vtcdbbtc, gzy tuh Rwal had ohx pcej kly Xfoef dy qdlätxqz gzp Uhnqilnyh dxi näalomk Echxylzluayh bw mjfgfso. Rsf „Qeyivjepp“-Xliqirxmwgl tx Ibjoohukls bree küw otp ozslj Rawdyjmhhw sdkg wohcpitgkej gjxyühpy dlyklu (f. Ubcfmmf voufo).

Hmi Hbmtlyrzhtrlpa pqe Lemrrkxnovc lüx jgy Kyvdr gzp sph Aflwjwkk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher beleuchten Mauerfall"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*