Filialist Alpha übernimmt C.L. Ungelenk in Dresden

Die Situation für christliche Fachbuchhandlungen ist prekär, zahlreiche Sortimenter mussten in den vergangenen Jahren schließen. Der Erhalt des traditionsreichen Dresdner Unternehmens C.L. Ungelenk Nachf., 1887 gegründet und damit die älteste Buchhandlung der Stadt, ist jetzt aber bis auf Weiteres gesichert: Das Evangelische Medienhaus Leipzig, das zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens gehört, hat die 170 qm große Buchhandlung an die Alpha-Kette (Gießen) verkauft. Alpha ist Deutschlands größter christlicher Buchfilialist (14 eigene Filialen, 20 Franchise-Läden).

Neben der schwierigen Situation für konfessionelle Sortimente hätte auch der Abschied zweier Mitarbeiterinnen in den Ruhestand ein „neues, zukunftsfähiges Konzept“ erfordert, begründet Medienhaus-Geschäftsführer Sebastian Knöfel. Primäres Ziel sei ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Filialist Alpha übernimmt C.L. Ungelenk in Dresden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Orell Füssli zieht im Frühling 2022 in den Bahnhof Luzern  …mehr
  • Konstante Buchpreise und ein paar einsame Leuchttürme  …mehr
  • Was Sie zur Überbrückungshilfe III wissen müssen  …mehr
  • Volker Weidermann liest Dürrenmatt-Biografie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten